14.08.2013
FLUG REVUE

NASA startet Höhenrakete mit Studentenexperimenten

Eine Höhenrakete des Typs Terrier-Improved Malemute mit von Studenten entwickelten Schwerelosigkeitsexperimenten hob gestern Morgen (Ortszeit) vom Startgelände Wallops Flight Facility in Virginia ab.

NASA startet Höhenrakete mit Studentenexperimenten

Die Terrier-Improved Malemute stieg auf eine Höhe von rund 150 Kilometern. © NASA  

 

Der Start erfolgte im Rahmen des RockSat-X-Programms und wurde gemeinsam mit dem Colorado Space Grant Consortium realisiert. Ziel ist dabei, US-amerikanischen Studenten die Möglichkeit zu geben, Erfahrungen für die Entwicklung künftiger Raumfahrtexperimente zu sammeln und die erlernten theoretischen Grundlagen in der Praxis zu erproben.

RockSat-X stieg bis auf eine Höhe von 150 Kilometern und landete später in etwa 145 Kilometern Entfernung vom Startplatz entfernt sicher am Fallschirm. Die Bergung der wissenschaftlichen Nutzlasten dauert noch an. Die beteiligten Studententeams werden ihre Experimente im Laufe des heutigen Tages für die Analyse der Daten zurück erhalten. Ein Teil der Ergebnisse war bereits während des Fluges über ein Telemetriesystem an Bord der Rakete zur Bodenstation gesendet worden.

 

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Mission Mars 2020 NASA will Hubschrauber auf dem Mars fliegen lassen

15.05.2018 - Die US-Raumfahrtbehörde will im Rahmen ihrer Rover-Mission Mars 2020 einen kleinen, autonomen Helikopter zum Roten Planeten bringen. … weiter

Ziviles Testknallen über Texas NASA misst Überschall-Knall

08.05.2018 - Die amerikanische Luft- und Raumfahrt-Forschungsbehörde NASA führt im Herbst eine Serie von Überschall-Testflügen über Land durch, um die Akzeptanz der Lärmbelastung durch die Bevölkerung zu prüfen. … weiter

Mars-Mission InSight NASA-Sonde auf dem Weg zum Roten Planeten

07.05.2018 - Am Samstag ist die NASA-Sonde InSight an Bord einer Atlas-401-Trägerrakete gestartet. Mit dabei: die Rammsonde HP3 des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR). … weiter

NASA-Auftrag Lockheed Martin baut leises Überschallflugzeug

04.04.2018 - Überschall ohne Knall: Lockheed Martin ist für das neue Experimentalflugzeug der NASA verantwortlich. Es soll von 2021 an im Flug erprobt werden. … weiter

Kraftpakete der Raumfahrt Top 10: Die stärksten Raketen der Welt

06.02.2018 - Für die Aufnahme in den exklusiven Club der Kraftpakete ist die Startmasse der Rakete ausschlaggebend. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt