in Kooperation mit

NASA stellt acht neue Astronauten vor

NASA stellt acht neue Astronauten vor

8 Bilder

6.100 Bewerber standen Schlange, anderthalb Jahre dauerte die Auswahl – nun hat die NASA eine neue Klasse von acht Astronautenkandidaten gebildet. Sie werden sich auf Flüge zur ISS, zu Asteroiden und möglicherweise sogar zum Mars vorbereiten.

In Raumfahrtzentren rund um den Erdball werden die vier Männer und vier Frauen aus der bisher zweitgrößten Bewerbergruppe in der Geschichte der bemannten US-Raumfahrt in den nächsten Jahren eine intensive Ausbildung erhalten. Selbst Elemente eines möglichen bemannten Fluges zum Mars gehören dazu. „Diese künftigen Weltraumforscher haben sich beworben, weil sie bei unseren aufregenden Missionen dabei sein wollen“, kommentierte NASA-Chef Charles Bolden, selbst ehemaliger Shuttle-Astronaut, die Vorstellung der acht Kandidaten am heutigen Tag in Houston, Texas. Nur heute wird sich die Gelegenheit für Journalisten ergeben, mit den Kandidaten und Offiziellen über den Auswahlprozess und persönliche Vorstellungen zu sprechen, denn in den kommenden zwei Jahren sollen sie sich voll auf ihre Ausbildung konzentrieren. Medienvertreter kritisierten allerdings diese Vorgehensweise, denn die Einladung zur Pressekonferenz erfolgte äußerst kurzfristig.

In unserer Bildergalerie stellen wir die Frauen und Männer mit Fotos und kurzen biografischen Angaben vor.

Top Aktuell So soll der Triebwerks-Demonstrator aussehen. Antrieb mit Methan und Flüssigsauerstoff Prometheus-Triebwerk besteht Entwurfsprüfung
Beliebte Artikel Alle Fakten NASA Die NASA-Sonde Parker Solar Probe soll unseren nächsten Stern genauer unter die Lupe nehmen. NASA-Sonde Parker Solar Probe Mit der Sonne auf Tuchfühlung
Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige