17.05.2013
FLUG REVUE

Opportunity bricht 40 Jahre alten Streckenrekord

Seit seiner Landung auf dem Mars im Januar 2004 hat der Rover Opportunity 35.760 Kilometer Fahrstrecke zurückgelegt und damit einen US-Rekord gebrochen, der einst auf dem Mond erzielt worden war.

Eugene Cernan und Harrison Schmitt kurvten im Dezember 1972 mit ihrem Lunar Roving Vehicle in drei Tagen insgesamt 35,744 Kilometer weit durch die Ebenen der Taurus-Littrow-Region. Als gestern, am 16. Mai 2013, der Mars Exploration Rover Opportunity 80 Meter auf dem Roten Planeten fuhr, brachte er es insgesamt auf 35,760 Kilometer - neuer Streckenrekord für die USA! Cernan kommentierte das mit den Worten: "Es war klar, dass unsere Weite einst überboten werden würde, und ich bin stolz darauf, den Staffelstab nunmehr an Opportunity übergeben zu dürfen."

Wenn das kleine Marsauto tapfer durchhält, könnte es eines Tages vielleicht sogar den bislang absoluten Rekord für eine Strecke brechen, denn jemals ein von Menschen geschaffenes Fahrzeug auf einem anderen Himmelskörper zurücklegte: Das sowjetische Mondauto Lunochod 2 fuhr 1973 etwas mehr als 37 Kilometer durch das Mare Serenitatis. Der Anfang für die Ablösung wurde in dieser Woche gemacht, denn Opportunity befindet sich derzeit auf dem rund 2,2 Kilometer langen Weg zu seinem neuen Forschungsgebiet "Solander Point".

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Trotz Risiken NASA will SLS Ende 2019 erstmals starten

09.11.2017 - Die US-Raumfahrtbehörde hält am Erstflugtermin der neuen Schwerlastrakete Space Launch System (SLS) im Dezember 2019 fest - trotz eines Berichts, der auf Produktionsrisiken hinweist. … weiter

NASA-Forschung Flugtests für leisere Flugzeuge

27.10.2017 - Adaptive Flügelhinterkanten und neuartige Fahrwerksverkleidungen könnten den Lärm anfliegender Flugzeuge verringern. Die NASA hat die Technologien kürzlich mit einer Gulfstream GIII getestet. … weiter

Kraftpakete der Raumfahrt Top 10: Die stärksten Raketen der Welt

20.10.2017 - Nicht die Länge ist entscheidend, sondern die Leistung für die Aufnahme von Trägerraketen in den exklusiven Club der Kraftpakete. … weiter

Unterschall-X-Flugzeug von Aurora Flight Sciences NASA unterstützt weitere Entwicklung der D8

11.10.2017 - Aurora Flight Sciences hat einen Auftrag der NASA erhalten, sein Konzept für ein neues Passagierflugzeug voranzutreiben. … weiter

Pläne von NASA und Roskosmos Gemeinsame Raumstation im Mond-Orbit

28.09.2017 - Die USA und Russland wollen eine bemannte Raumstation in einer Umlaufbahn um den Mond entwickeln. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA