05.12.2014
FLUG REVUE

Neue Raumkapsel der NASAOrion landet nach erstem Testflug im Pazifik

Die Orion-Kapsel der NASA hat ihren ersten, noch unbemannten Testflug erfolgreich absolviert. Vier Stunden 24 Minuten nach dem Start in Florida folgte die Fallschirmlandung um 17:29 Uhr deutscher Zeit etwa 630 Meilen südwestlich von San Diego im Pazifik.

Orion Fallschirmlandung

Die Orion-Kapsel ging an ihren drei Hauptschirmen im Pazifik nieder (Video: NASA).  

 

Alle Systeme von Orion hätten ohne besondere Fehler funktioniert, so die NASA kurz nach der Landung. Die Kapsel wird nun mit der USS „Anchorage“ nach San Diego geschafft.

Nach dem Start um 7:05 Uhr Ortszeit (13:05 Uhr in Deutschland) hatte die Delta IV Heavy die Raumkapsel zunächst in eine elliptische Umlaufbahn gebracht. Ein weitere Zündung des Antriebs der zweiten Delta-Antriebsstufe brachte die Kapsel dann auf eine hochelliptische Bahn mit einer maximalen Entfernung von der Erde von 3604,2 Meilen  (3 h 6 min nach dem Start). So weit war seit den Mondflügen von Apollo kein potentiell bemanntes Raumschiff mehr von der Erde entfernt.

Es folgte der Rücksturz zur Erde mit einer Maximalgeschwindigkeit von 20000 mph. Vier Stunden und 13 Minuten nach dem Start trat Orion wieder in die Erdatmosphäre ein. Dabei war der Hitzeschutzschild Temperaturen von 4000 Grad Fahrenheit ausgesetzt.

Die Bremsschirme und die drei Hauptfallschirme entfalteten sich für die letzten Minuten, und Orion landete mit etwa 20 mph in sehr guter, aufrechter Position auf der Meeresoberfläche.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
KS


Weitere interessante Inhalte
Kraftpakete der Raumfahrt Top 10: Die stärksten Raketen der Welt

20.10.2017 - Nicht die Länge ist entscheidend, sondern die Leistung für die Aufnahme von Trägerraketen in den exklusiven Club der Kraftpakete. … weiter

Unterschall-X-Flugzeug von Aurora Flight Sciences NASA unterstützt weitere Entwicklung der D8

11.10.2017 - Aurora Flight Sciences hat einen Auftrag der NASA erhalten, sein Konzept für ein neues Passagierflugzeug voranzutreiben. … weiter

Pläne von NASA und Roskosmos Gemeinsame Raumstation im Mond-Orbit

28.09.2017 - Die USA und Russland wollen eine bemannte Raumstation in einer Umlaufbahn um den Mond entwickeln. … weiter

Raumgleiter der Sierra Nevada Corporation Dream Chaser wird auf Gleitflug vorbereitet

31.08.2017 - Mit einem Schlepptest unter einem Helikopter hat für das Mini-Space-Shuttle Dream Chaser die zweite Flugtestphase begonnen. … weiter

NASA Auf der Suche nach dem nächsten X-Flugzeug

23.08.2017 - US-Luftfahrtunternehmen haben fünf Konzepte für neue Versuchsflugzeuge erarbeitet. Nun hat die amerikanische Aeronautik- und Raumfahrtbehörde NASA die nächste Ausschreibungsrunde eingeläutet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF