14.07.2015
FLUG REVUE

Das erste Bild ist da!Plutosonde New Horizons ist fast am Ziel

Die NASA-Raumsonde New Horizons wird noch heute den Kleinplaneten Pluto am Rande unseres Sonnensystems passieren und gestochen scharfe Bilder und Daten zur Erde schicken. Das erste Foto hat die NASA bereits veröffentlicht.

Pluto hires

Das erste Bild, auf dem bereits klare Oberflächenstrukturen zu erkennen sind. © NASA  

 

Aus einem Abstand von 7750 Meilen, was etwa der Entfernung von  New York nach Mumbai in Indien entspricht, hat New Horizons das Foto gemacht. Nach zehnjähriger Reise haben wir damit zum ersten Mal einen klaren Blick auf die Oberflächen des eisigen Kleinplaneten, von dem bis jetzt nur unscharfe Bilder bekannt waren. Derzeit allerdings ist die Sonde im „Sammelmodus“ ohne Kontakt zur Bodenstation, der erst am frühen Abend wieder erwartet wird. 

Aufgrund der riesigen Entfernung, der Laufzeit der Signale und der geringen Sendeleistung wird es insgesamt 16 Monate dauern, bis New Horizons den gesamten Speicherinhalt übertragen hat. Dann ist die Sonne schon weit draußen im Kuipergürtel, wo sie eines der dortigen Objekte näher untersuchen soll.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
GRACE-FO Deutsch-amerikanische Zwillingssatelliten starten ins All

23.05.2018 - Eine Falcon-9-Trägerrakete hat die Erdbeobachtungssatelliten am Dienstag von der Vandenberg Air Force Base in Kalifornien aus in ihre Umlaufbahn gebracht. … weiter

Mission Mars 2020 NASA will Hubschrauber auf dem Mars fliegen lassen

15.05.2018 - Die US-Raumfahrtbehörde will im Rahmen ihrer Rover-Mission Mars 2020 einen kleinen, autonomen Helikopter zum Roten Planeten bringen. … weiter

Ziviles Testknallen über Texas NASA misst Überschall-Knall

08.05.2018 - Die amerikanische Luft- und Raumfahrt-Forschungsbehörde NASA führt im Herbst eine Serie von Überschall-Testflügen über Land durch, um die Akzeptanz der Lärmbelastung durch die Bevölkerung zu prüfen. … weiter

Mars-Mission InSight NASA-Sonde auf dem Weg zum Roten Planeten

07.05.2018 - Am Samstag ist die NASA-Sonde InSight an Bord einer Atlas-401-Trägerrakete gestartet. Mit dabei: die Rammsonde HP3 des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR). … weiter

NASA-Auftrag Lockheed Martin baut leises Überschallflugzeug

04.04.2018 - Überschall ohne Knall: Lockheed Martin ist für das neue Experimentalflugzeug der NASA verantwortlich. Es soll von 2021 an im Flug erprobt werden. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt