09.06.2010
FLUG REVUE

ILA Auftakt Premium AerotecPremium Aerotec beginnt mit A350XWB Teilefertigung

Premium Aerotec hat auf der ILA 2010 den Start der Produktion der ersten Panels aus Kohlefaser-Verbundwerkstoffen für den Airbus A350 XWB bekannt gegeben. Sie erfolgt in Nordenham, wo die gesamte vordere Rumpfsektion des neuen Verkehrsflugzeuges hergestellt wird.

Kurze Zeit später wird nach Angaben des Unternehmens auch in Augsburg, wo die groß dimensionierten Seitenschalen der hinteren Rumpfsektionen gebaut werden, die Fertigung aufgenommen.

Premium Aerotec ist der größte Lieferant von Rumpfstrukturen für den A350 XWB. Die Gesamtinvestitionen des Unternehmens für die neue Flugzeuggeneration belaufen sich auf rund 360 Millionen



Weitere interessante Inhalte
Enders und Brégier gehen Airbus tauscht die Führung aus

15.12.2017 - Der europäische Luft-, Raumfahrt- und Rüstungskonzern Airbus tauscht seine Führungsspitze aus. Konzernchef Tom Enders verlängert seinen Vertrag nicht um eine dritte Amtszeit über den April 2019 … weiter

Neuer Langstreckenjet Airbus A350 XWB: Die aktuellen Nutzer

01.12.2017 - Mit der A350 hat Airbus einen hochmodernen Langstreckenjet entwickelt. Bereits knapp 850 Flugzeuge wurden an 45 Kunden verkauft. … weiter

Malaysia Airlines Erster Airbus A350-900 mit First Class

01.12.2017 - Malaysia Airlines hat ihre erste A350 übernommen. Die Fluggesellschaft ist die bisher einzige, die den Flugzeugtyp mit einer ersten Klasse ausgestattet hat. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

22.11.2017 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer über 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Automatische Verfolgung aller Einzelteile Airbus stellt Produktion auf RFID-Funkchips um

15.11.2017 - Mit Hilfe von Funkchips will Airbus alle verbauten Einzelteile in der Flugzeugherstellung bei der Produktion und danach automatisch verfolgen. Den Anfang macht das Programm A350. … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?