28.10.2013
FLUG REVUE

Kennedy Space CenterRaumkapsel Orion: Test der Elektronik hat begonnen

Am Kennedy Space Center hat Lockheed Martin jüngst mit der Erprobung der umfangreichen Elektronik im Besatzungsmodul der ersten Orion begonnen.

Orion-Kapsel Tests Lockheed Martin

Die Tests der Elektronikinstallation in der ersten Orion-Kapsel für die NASA begannen Ende Oktober 2013 am Kennedy Space Center (Foto: Lockheed Martin).  

 

Nach Angaben des Herstellers verlief der Auftakt für die etwa sechsmonatige Testphase der Elektronik und Stromversorgung ohne Überraschungen. Eine ganze Serie von Softwareüberprüfungen wurde mit dem Flugkörpermanagement-Computer und den Datenkontrollsystem durchgeführt. Dabei waren die in der Kapsel installierten Geräte mit dem Teststart- und Kontrollzentrum verbunden.

Die Ausrüstungsarbeiten am ersten Besatzungsmodul laufen seit über einem Jahr. Inzwischen wurden laut NASA über 66000 Teile installiert. Auch am Servicemodul und dem Startrettungssystem wird intensiv gearbeitet.

Ziel ist laut NASA der erste, noch unbemannte Start einer Orion-Kapsel mit einer Delta IV im Herbst 2014. Der Exploration Flight Test 1 umfasst zwei Umläufe. Sie führen in eine Höhe von über 5700 Kilometer, bevor die Kapsel mit einer Geschwindigkeit von 32000 km/h wieder in die Erdatmosphäre eintritt und an Fallschirmen im Pazifik niedergeht.

Langfristig will die NASA ihre Orion-Kapseln für bemannte Ausflüge zu Mond, Asteroiden und Mars verwenden.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
KS


Weitere interessante Inhalte
Fliegendes NASA- und DLR-Observatorium SOFIA landet zum C-Check in Hamburg

20.11.2017 - Eine zum fliegenden Himmelsbeobachter umgebaute Boeing 747 SP ist am Montag für einen sogenannten C-Check in Hamburg gelandet. Lufthansa Technik macht den Oldie-Jumbo an der Elbe technisch wieder fit. … weiter

Trotz Risiken NASA will SLS Ende 2019 erstmals starten

09.11.2017 - Die US-Raumfahrtbehörde hält am Erstflugtermin der neuen Schwerlastrakete Space Launch System (SLS) im Dezember 2019 fest - trotz eines Berichts, der auf Produktionsrisiken hinweist. … weiter

NASA-Forschung Flugtests für leisere Flugzeuge

27.10.2017 - Adaptive Flügelhinterkanten und neuartige Fahrwerksverkleidungen könnten den Lärm anfliegender Flugzeuge verringern. Die NASA hat die Technologien kürzlich mit einer Gulfstream GIII getestet. … weiter

Kraftpakete der Raumfahrt Top 10: Die stärksten Raketen der Welt

20.10.2017 - Nicht die Länge ist entscheidend, sondern die Leistung für die Aufnahme von Trägerraketen in den exklusiven Club der Kraftpakete. … weiter

Unterschall-X-Flugzeug von Aurora Flight Sciences NASA unterstützt weitere Entwicklung der D8

11.10.2017 - Aurora Flight Sciences hat einen Auftrag der NASA erhalten, sein Konzept für ein neues Passagierflugzeug voranzutreiben. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen