09.05.2014
FLUG REVUE

Fracht für die ISSRaumtransporter ATV 5 wird in Kourou auf den Start vorbereitet

Das Automated Transfer Vehicle Nummer 5 (ATV) für die nächste Versorgungsmission der ESA zur Internationalen Raumstation befindet sich am Europäischen Raumfahrtstartzentrum in Kourou, Französisch-Guayana, in der Endmontagehalle.

atv5-1

Die Luke des Integrated Cargo Carriers wird geschlossen (links), und danach wurde er mit dem Servicemodul verbunden (rechts, © Arianespace).  

 

Diese Woche in der Montagehalle S5C des Raumfahrtzentrums: Der Integrated Cargo Carrier als druckbelüfteter Frachter für Versorgungsgüter wurde mit dem Servicemodul verbunden. Anschließend wurden beide in eine senkrechte Position zur vollen Länge von 10,7 Metern gebracht. Nunmehr beginn t eine umfangreiche Phase von Funktionstests in Vorbereitung auf die Mission VA219. Vorher war bereits eine erste Ladung nicht verderblicher Güter im Frachtraum verstaut worden.

ATV 5, benannt nach dem belgischen Physiker und Vater der Big-Bang-Theorie Georges Lemaître, ist der letzte europäische Raumtransporter zur Versorgung der Station. Er wird, neben Treibstoff und Atemluft, bei der 219. Mission einer Trägerrakete Ariane 5 unter anderem mehr als 2,6 Tonnen an Trockenfracht für die Astronauten befördern. Bisher wurden vier dieser Raumfrachter gestartet: „Jules Verne“ im März 2008, „Johannes Kepler“ im Februar 2011, „Edoardo Amaldi“ im März 2012 und „Albert Einstein! im Juni 2013.

Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Welt-Premiere Europäische und chinesische Raumfahrer trainieren gemeinsam

24.08.2017 - Die ESA-Astronauten Matthias Maurer und Samantha Cristoforetti haben als erste nicht-chinesische Astronauten an einem Taikonauten-Training in China teilgenommen. … weiter

Künftige bemannte Raumkapsel "Power on" für die Orion

22.08.2017 - Ingenieure von Lockheed Martin und der US-Raumfahrtbehörde NASA haben dem Crew-Modul der Orion-Kapsel Leben eingehaucht: Erstmals wurden Kernsysteme angeschaltet und getestet. … weiter

Europäisches Satellitennavigationssystem Galileo-Bodenkontrolle erreicht volle Redundanz

17.08.2017 - Die Datenleitung zwischen den Kontrollzentren in Oberpfaffenhofen und Fucino ist nun voll funktionsfähig. … weiter

Sommerfest und Ausstellungseröffnung Alexander Gerst zu Gast in Künzelsau

09.08.2017 - Vor dem Start seiner nächsten ISS-Mission im April 2018 besucht der deutsche ESA-Astronaut ein letztes Mal offiziell seine Heimatstadt - und feiert mit den Bürgern beim Sommerfest. … weiter

Europäisch-japanische Merkur-Sonde BepiColombo durchläuft letzte Tests in Flugkonfiguration

06.07.2017 - Im Oktober 2018 startet mit BepiColombo die erste europäische Forschungsmission zum Planeten Merkur. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF