22.10.2013
FLUG REVUE

Mission erfüllt!Raumtransporter Cygnus hat abgekoppelt

Die Cygnus-Kapsel der Orbital Sciences Corp. wurde am 22. Oktober nach dreiwöchigem Verbund mit der Internationalen Raumstation abgekoppelt und ist am Nachmittag wie geplant über dem Pazifik verglüht.

cygnus

Im Kontrollraum FCR-1 des Johnson Space Centers wurde die Abkopplung überwacht. © NASA  

 

Am frühen Morgen hatten ESA-Astronaut Luca Parmitano und sein NASA-Kollege Mike Hopkins die Luken von Cygnus und des US-Labormoduls Harmony geschlossen und letzte Sicherheitschecks durchgeführt. Um 7:31 Ortszeit trennten Parmitano und Karen Nyberg von der NASA mit Hilfe des Manipulators Canadarm 2 die Kapsel von ihrem „Liegeplatz“ und bugsierten sie in sicheren Abstand von der Station. Am 23. Oktober kurz nach der Mittagspause werden dann die Bordtriebwerke der Kapsel ein letztes Mal gezündet, worauf sie in eine Abstiegsbahn gebracht wird und sicher über dem Zielgebiet im Pazifik verglühen kann.

Mit dieser Demonstrationsmission und der Lieferung von 590 Kilogramm Fracht hat Orbital Sciences die wichtigsten Bedingungen des Transportauftrages mit der NASA erfüllt. Nunmehr können ab Dezember 2013 die regelmäßigen Flüge beginnen, insgesamt acht in den nächsten zwei Jahren, bei denen rund 20 Tonnen Versorgungsgüter zur ISS gebracht werden. Die NASA zahlt dem Unternehmen dafür in Raten eine Gesamtsumme von 1,9 Milliarden Dollar. 

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
GRACE-FO Deutsch-amerikanische Zwillingssatelliten starten ins All

23.05.2018 - Eine Falcon-9-Trägerrakete hat die Erdbeobachtungssatelliten am Dienstag von der Vandenberg Air Force Base in Kalifornien aus in ihre Umlaufbahn gebracht. … weiter

Mission Mars 2020 NASA will Hubschrauber auf dem Mars fliegen lassen

15.05.2018 - Die US-Raumfahrtbehörde will im Rahmen ihrer Rover-Mission Mars 2020 einen kleinen, autonomen Helikopter zum Roten Planeten bringen. … weiter

Ziviles Testknallen über Texas NASA misst Überschall-Knall

08.05.2018 - Die amerikanische Luft- und Raumfahrt-Forschungsbehörde NASA führt im Herbst eine Serie von Überschall-Testflügen über Land durch, um die Akzeptanz der Lärmbelastung durch die Bevölkerung zu prüfen. … weiter

Mars-Mission InSight NASA-Sonde auf dem Weg zum Roten Planeten

07.05.2018 - Am Samstag ist die NASA-Sonde InSight an Bord einer Atlas-401-Trägerrakete gestartet. Mit dabei: die Rammsonde HP3 des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR). … weiter

NASA-Auftrag Lockheed Martin baut leises Überschallflugzeug

04.04.2018 - Überschall ohne Knall: Lockheed Martin ist für das neue Experimentalflugzeug der NASA verantwortlich. Es soll von 2021 an im Flug erprobt werden. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt