14.04.2016
FLUG REVUE

Vereinbarung mit ULA erweitertRUAG liefert Kohlefaserstrukturen für die Vulcan

Beim Space Symposium in Colorado Springs gab RUAG Space bekannt, dass man Kohlefaserstrukturen für die neue US-amerikanische Vulcan-Centaur-Rakete von ULA liefern wird.

Vulcan-Rakete Zeichnung 2016 ULA

RUAG wird für die neue Vulcan-Centaur von ULA diverse Kohelfaserstrukturen liefern (Zeichnung: ULA).  

 

Mit der neuen Vereinbarung bauen ULA und RUAG ihre strategische Partnerschaft weiter aus. Der Vertrag regelt die Lieferung verschiedener Kohlefaserstrukturen für die ULA bis ins nächste Jahrzehnt.

Bereits im August hatten RUAG und ULA eine strategische Partnerschaft bekannt gegeben, die den Aufbau eines Produktionsstandortes der RUAG in unmittelbarer Nachbarschaft des ULA-Werks in Decatur, Alabama vorsieht.

Schon seit mehr als einem Jahrzehnt liefert RUAG Space Bauteile aus Kohlefaser für die Atlas-V-Rakete von ULA. Mit der neuen Vereinbarung wird diese Lieferantenbeziehung erheblich ausgebaut. Für die Atlas wird RUAG ab 2019 zusätzlich zur aktuellen Nutzlastverkleidung eine zweite, kleinere Fairing liefern. Beide Varianten sollen später auch auf der neuen US-Trägerrakete Vulcan eingesetzt werden.

Langfristig wird RUAG Space sämtliche Bauteile für die amerikanischen Trägerraketen in Decatur im US-Bundesstaat Alabama produzieren. Eine geeignete Produktionsstätte befindet sich bereits im Aufbau. Die Herstellung der ersten Flug-Hardware in Decatur ist für das Jahr 2018 vorgesehen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
KS


Weitere interessante Inhalte
RUAG Neue Dornier 228 für Aurigny

02.10.2018 - RUAG Aviation hat eine weitere Dornier 228 an die Aurigny Air Services Ltd. geliefert. … weiter

Wechsel an der Spitze Dirk Prehn leitet RUAG Aerostructures

02.07.2018 - Dirk Prehn ist per 1. Juli neuer CEO von RUAG Aerostructures und Vorsitzender der Geschäftsführung von RUAG Aerospace Structures GmbH und damit Nachfolger von Dr. Alexander Toussaint, der das … weiter

Schweizer Bundesrat genehmigt Konzept RUAG wird gesplittet

29.06.2018 - Der Bundesrat ein Konzept genehmigt, das den staatlichen Technologie- und Rüstungskonzern RUAG Holding AG in Teile, die für die Armee tätig sind, von den übrigen, international ausgerichteten … weiter

VIP-Interview Alexander Toussaint, CEO RUAG Aerostructures

11.01.2018 - Alexander Toussaint ist seit 2015 CEO von RUAG Aerostructures und Mitglied der Konzernleitung der Schweizer Technologie-Holding RUAG. Im Interview spricht der promovierte Maschinenbauingenieur über … weiter

RUAG Aviation Bangladesch bestellt zwei Dornier 228

12.10.2017 - RUAG Aviation hat einen Vertrag über den Verkauf von zwei neuen Dornier-228-Flugzeugen an die Marine von Bangladesch abgeschlossen. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen