in Kooperation mit

Schiffstransport für Raketenteile

Booster-Lieferung für ersten Orion-Testflug

24 Bilder

Mit einem Frachtkahn wurden jetzt zwei der drei Booster im Hafen Port Canaveral in Florida angeliefert, welche die Schwerlastrakete Delta IV Heavy für den Exploration Flight Test-1 antreiben sollen.

Der zentrale und der Steuerbord-Booster wurden unverzüglich entladen und mit Spezialtransportern zur Cape Canaveral Air Force Station gebracht. Hier erfolgt in der Horizontal Integration Facility (HIF) des Startkomplexes 37 die Montage der Trägerrakete. Die Oberstufe und der noch fehlende Backbord-Booster werden im April erwartet. Nach der Montage und allen Checks erfolgt dann der Transport und das Aufrichten der Rakete am Space Launch Complex.

Orion ist das künftige bemannte Raumtransportsystem der USA und wird nur beim ersten Flug mit einer Delta IV Heavy ins All befördert. Bei diesem EFT-1 ist die Kapsel unbemannt und soll nach zwei Umkreisungen in weitem Abstand von der Erde vor allem den Rücksturz von einem Raumflug simulieren. Dabei werden enorme Geschwindigkeiten und hohe Außentemperaturen erreicht, bevor die Kapsel an Fallschirmen auf der Meeresoberfläche des Pazifiks niedergeht. Für spätere Missionen von Orion – mit sechs Astronauten an Bord und Zielen über die Erdumlaufbahn hinaus – reicht die Kraft einer Delta IV nicht mehr aus. Dann wird die neue Rakete SLS eingesetzt werden, die allerdings vom ersten Testflug noch ziemlich entfernt ist.

Top Aktuell Das FROG-Testfahrzeug in der Entwicklung. Erster Auftrag für Prototypenbau erfolgt ArianeWorks plant wiederverwendbare Erststufe
Beliebte Artikel Alle Fakten NASA Raumfahrtunternehmen von Amazon-Gründer Jeff Bezos Blue Origin möchte noch dieses Jahr bemannt fliegen
Stellenangebote Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband stellt ein Referent für Aus- und Fortbildung, Flugsicherheit und Sport (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w)
Anzeige