11.10.2010
FLUG REVUE

SpaceShipTwo macht ersten Freiflug

Der von Scaled Composites entwickelte Raumgleiter „VSS Enterprise“ führte am Sonntag in Mojave seinen ersten Gleitflug durch. Damit ist Virgin Galactic dem Einsatz des ersten kommerziellen Raumfahrzeugs einen Schritt näher gekommen.

SpaceShipTwo Erster Gleitflug

Am 10. Oktober 2010 führte das SpaceShipTwo in Kalifornien seinen ersten Freiflug durch (Foto: Virgin Galactic).  

 

Das SpaceShipTwo wurde bei dem Test in über 13700 Metern vom Mutterflugzeug WhiteKnightTwo („Eve“) ausgeklinkt und landete nach elf Minuten in Mojave. Pilot Pete Siebold und Co Mike Alsbury überprüften vor allem die saubere Trennung des Raumschiffs von seinem Mutterschiff und die Flugeigenschaften im niedrigen Geschwindigkeitsbereich.

Weitere detaillierte Ziele des Fluges wurden erfolgreich abgeschlossen, darunter der Nachweis, dass alle Systeme korrekt arbeiten. Auch die Leistungsparameter des Gleiters wurden vermessen. Schließlich führte Siebold Überziehversuche und eine simulierte Landung in größerer Höhe durch, bevor er in Mojave aufsetzte.

Die Vorbereitungen für den Flug waren umfangreich. Das WhiteKnightTwo Mutterschiff flog 40 Mal, davon vier mit dem SpaceShipTwo als Nutzlast. Der jüngst Tragflug hatte am 30. September stattgefunden.

Virgin Galactic ist nun auf dem Weg, als erstes Unternehmen kommerzielle Raumflüge durchzuführen. 350 Vorbestellungen von Passagieren im Wert von 50 Mio. Dollar liegen laut Firmenangaben vor. Der zukünftige kommerzielle Betrieb wird am Weltraumbahnhof America in New Mexico, durchgeführt. Dort soll am 22. Oktober die neue Landebahn eingeweiht werden.



Weitere interessante Inhalte
Ziviler Frachter von Lockheed Martin Zweite LM-100J fliegt

20.10.2017 - Bei Lockheed Martin in Marietta ist vor kurzem die zweite zivile Frachterversion des Hercules-Transporters zu Erstflug gestartet. … weiter

Ultralangstreckenflüge Top 10: Die längsten Nonstop-Linienflüge weltweit

20.10.2017 - Einige Interkontinentalflüge verbinden Metropolen, welche weit über 10000 km voneinander entfernt liegen. Welche Airline zurzeit den streckenmäßig längsten Nonstopflug anbietet und welche … weiter

Modernisierter Regionaljet Auslieferungstermin für erste E190-E2 steht fest

19.10.2017 - Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer will die erste E190-E2 im Frühjahr 2018 an die norwegische Regionalfluggesellschaft Widerøe übergeben. … weiter

ILA 2018 in Schönefeld International Supplier Center mit zusätzlicher Unterstützung

19.10.2017 - Das ISC auf der ILA im April 2018 wird nun von einem Projektteam der bundesweiten Supply Chain Excellence Initiative unterstützt. Ziel der Partnerschaft von BDLI und Messe Berlin mit der Initiative … weiter

AIRTEC 2017 Zulieferermesse erstmals am Munich Airport Business Park

19.10.2017 - Vom 24. bis 26. Oktober treffen sich Zulieferer der Luft- und Raumfahrtindustrie auf der AIRTEC. Die Messe findet zum ersten Mal in Hallbergmoos statt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF