28.08.2015
FLUG REVUE

James Webb Space TelescopeTeleskopstruktur des JWST ist komplett

Northrop Grumman hat die Teleskopstruktur für das James Webb Space Telescope an das Goddard Space Flight Center abgeliefert.

James Webb Teleskop Struktur August 2015

Northrop Grumman hat die Teleskopstruktur des JWST an die NASA in Goddard abgeliefert (Foto: Northrop Grumman).  

 

In Greenbelt, Maryland, werden nun die 18 sechseckigen Spiegel montiert, die dem Teleskop einen Durchmesser von 6,5 Metern geben. Entscheidend ist dabei höchste Präzision. Unter anderem darf sich die aus Kohlefaser gefertigte Struktur nach dem Ausklappen auch bei sehr niedrigen Temperaturen nicht mehr als 38 Nanometer (ein tausendstel des Durchmessers des menschlichen Haares) verformen.


Mit dem von NASA, ESA und CSA (Kanada) finanzierten James Webb Space Telescope wollen die Wissenschaftler tiefer als je zuvor ins All blicken und noch 13,5 Milliarden Jahre alte Sterne und Galaxien erkunden.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
KS


Weitere interessante Inhalte
Forschung zu alternativen Treibstoffen DC-8 und A320 ATRA fliegen gemeinsam

12.01.2018 - Die US-Aeronautik- und Raumfahrtbehörde NASA und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) starten Mitte Januar eine Serie von Forschungsflügen über Deutschland. Im Fokus: der Einfluss von … weiter

Adaptive Flügel Vögel als Vorbild

10.01.2018 - Weniger Treibstoffverbrauch, weniger Lärm: Forscher arbeiten an Flügeln, die ihre Form verändern – ohne Klappen. Bis die Technologie in der kommerziellen Luftfahrt Einzug hält, wird es wohl noch eine … weiter

X-Modelle NASA-Luftfahrtforschung: X-Flugzeuge

30.12.2017 - Schneller, leiser, sparsamer: Mit einer Reihe von X-Flugzeugen will die NASA neuen Öko-Technologien zum Durchbruch verhelfen. Bei der Umsetzung könnten auch Branchenneulinge zum Zuge kommen. … weiter

Kraftpakete der Raumfahrt Top 10: Die stärksten Raketen der Welt

23.12.2017 - Nicht die Länge ist entscheidend, sondern die Leistung für die Aufnahme von Trägerraketen in den exklusiven Club der Kraftpakete. … weiter

Europäisches Satellitennavigationssystem Galileo wächst weiter

13.12.2017 - Am Dienstagabend hat eine Ariane 5 vier Galileo-Satelliten in den Orbit gebracht. Damit sind nun insgesamt 22 Satelliten im All - doch nicht alle sind funktionstüchtig. … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?