in Kooperation mit

Volga-Dnepr wird Weltraumausrüstungen transportieren

Volga-Dnepr wird Weltraumausrüstungen transportieren

1 Bilder

Thales Alenia Space und das global agierende Logistikunternehmen SDV haben ein Kooperationsabkommen mit der Volga-Dnepr-Gruppe zum Transport von Weltraumausrüstungen bis 2016 verlängert.

Das Abkommen wurde von Dennis Gliznoutsa, Vizepräsident der Volga-Dnepr-Gruppe, Francis Baron, Vizepräsident von Thales Alenia Space und Thierry Ehrenbogen, Europarepräsentant von SDV, unterzeichnet. Danach wird der Weltmarktführer für Schwerlast- und Übermaßtransporte in einer Reihe von Frachtflügen in Maschinen des Typs Antonow An-124 und Iljuschin IL-76TD-90VD Satellitenausrüstung transportieren. SDV übernimmt die Verantwortung für die gesamte Logistikkette vor und nach den Flügen. Dazu gehören auch die Kontrolle der Satellitencontainer, die Zollabfertigung, die Dokumentation und Versicherung der Transporte.

Zur Volga-Dnepr-Gruppe gehört neben Volga-Dnepr Airlines auch AirBridgeCargo Airlines. Beide zusammen verfügen über zehn Frachtflugzeuge der Typen An-124-100 Ruslan, fünf Iljuschin IL-76 sowie Boeing 747-400ERF, 747-400F und 747-8F.

Top Aktuell Eine russische Sojus-Kapsel auf der Startrampe Russische Sojus-Kapsel Weitere Mitfluggelegenheiten für NASA-Astronauten?
Beliebte Artikel Alle Fakten Boeing 747-400 Alle Fakten Boeing 747-8
Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige