02.11.2010
FLUG REVUE

Vorbereitung auf den fünften Ariane-Start dieses Jahres

Am Centre Spatial Guyanais nahe Kourou in Französisch Guayana laufen die Vorbereitungen auf den fünften Ariane-Start dieses Jahres auf Hochtouren. Inzwischen wurden bereits beide Nutzlasten für dieses Mission angeliefert.

An Bord der Ariane, die am 25. November abheben soll, werden sich die Telekommunikationssatelliten Intelsat 17 des US-Betreibers Intelsat und HYLAS 1 für das britische Unternehmen Avanti Communications befinden.

Intelsat 17 wird über 66 Grad ö.L. positioniert und stellt Telekommunikationsdienstleistungen für ganz Asien sowie für Teile Europas und Afrikas sicher. Der Raumflugkörper wurde von Space Systems/Loral gebaut und soll den im Juni 1994 ebenfalls von Arianespace gestarteten Intelsat 702 ersetzen.

HYLAS 1 wurde von EADS Astrium gebaut und wird Hochgeschwindigkeits-Breitbanddienste gewährleisten. Die Satellitenplattform wurde von der Antrix Corp., der kommerziellen Tochter der indischen Raumfahrtbehörde ISRO, zugeliefert. Auch Montagearbeiten und Tests fanden in Bangalore statt

Nach dieser Mission wird Arianespace in diesem Jahr noch einen weiteren Flug durchführen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Luftfahrtmesse und Branchentreffpunkt ILA 2018 kündigt ihre Höhepunkte an

02.03.2018 - Messe Berlin und BDLI haben am Freitag einen Überblick über die Höhepunkte der diesjährigen Luftfahrtmesse ILA in Berlin gegeben. Deutschlands größte Luftfahrtmesse findet vom 25. bis 29. April wieder … weiter

Oberstufentriebwerk für Ariane 6 Vinci besteht letzte Qualifizierungskampagnen

19.02.2018 - Insgesamt wurden mit dem wiederzündbaren Oberstufentriebwerk rund 140 Tests durchgeführt. … weiter

Kraftpakete der Raumfahrt Top 10: Die stärksten Raketen der Welt

06.02.2018 - Für die Aufnahme in den exklusiven Club der Kraftpakete ist die Startmasse der Rakete ausschlaggebend. … weiter

Ariane 6 Erster Testlauf für Vulcain 2.1

23.01.2018 - Das Hauptstufentriebwerk der künftigen Ariane-6-Trägerrakete wurde in Lampoldshausen bei Heilbronn erstmals erfolgreich getestet. … weiter

Europäischer Raketenbetreiber Arianespace peilt 2018 Rekordjahr an

10.01.2018 - Im vergangenen Jahr hoben elf Raketen in Kourou ab. 2018 könnte Arianespace bis zu 14 Starts durchführen. … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All