in Kooperation mit

Verteidigungsminister Schoigu in Kasan

Erste Tupolew Tu-160 wird modernisiert

Tupolew Tu-160M im Flugzeugwerk Kasan Foto: Russisches Verteidigungsministerium

Beim Besuch des russischen Verteidigungsministers zeigte das nach S. P. Gorbunow benannte Flugzeugwerk Kasan auch den ersten „Blackjack“-Bomber, der derzeit auf den M-Standard gebracht wird.

Der erste serienmäßig grundlegend modernisierte strategische Bomber Tupolew Tu-160M soll 2021 bei den russischen Luft- und Weltraumkräften verfügbar sein, sagte Sergei Schoigu. Das Flugzeug wird „mit einzigartigen Waffen ausgestattet sein, was seine Kampffähigkeiten beim Einsatz von konventionellen und nuklearen Waffen erheblich erweitern wird“, so das russische Verteidigungsministerium.

Darüber hinaus wird es mit dem neuesten EloKa-System, einem modernen, zuverlässigen Kommunikationssystem mit verbesserter Störsicherheit und NK-32-Triebwerken der zweiten Baureihe ausgestattet sein, was die Reichweite und Dauer des Fluges deutlich erhöhen wird.

Neben der Modernisierung vorhandener „Blackjacks“ hat das russische Verteidigungsministerium im Januar 2018 auch den Bau von zunächst zehn neuen Tu-160M2 beauftragt, deren Lieferung 2023 beginnen könnte.

Top Aktuell Airlines Zweitklassig - Luftverkehr für jedermann
Beliebte Artikel HAL Tejas im Flug Indisches Kampfflugzeug Tejas Mk I erreicht volle Betriebsfreigabe Airbus A400M wird von A400M betankt. Luftbetankung A400M testet Laderaum-Tanks
Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige