in Kooperation mit

ACJ319 für einen privaten Kunden

Erster Airbus Corporate Jet mit Sharklets

Airbus hat einen Corporate Jet mit Sharklets ausgliefert. Das Flugzeug für einen ungenannten Privatkunden wird jetzt mit seiner Inneneinrichtung versehen, bevor es in Dienst gehen kann.

Am Tag vor der größten Messe der Geschäftsluftfahrt, der in Las Vegas stattfindenden Business Aviation Convention and Exhibition (BACE, früher NBAA), hat Airbus Corporate Jets bekanntgegeben, dass vor kurzem der erste Airbus-Corporate-Jet mit Sharklets an einen Kunden übergeben worden ist.

Airbus ACJ319 betrieben von Comlux auf VVIP Charterflügen. Die ACJ319 bietet Lounge-Bereiche an der Front, und zwei private Räume, die beide zu Schlafzimmern umgewandelt werden können. Foto und Copyright: Airbus

Bei dem Flugzeug handelt es sich um einen ACJ319, der in Hamburg-Finkenwerder gebaut wurde. Er wurde als weißes Flugzeug, dass heißt ohne erkennbare Firmenlackierung, und ohne Innenausstattung von Hamburg zu einem Completion Center geflogen, wo die individuelle Kabinen nach Wunsch des Kunden installiert wird.

Durch die Sharklets erhöht sich die Reichweite des zweistrahligen Businessliners um 200 nautische Meilen (370 Kilometer) auf 6200 NM (11.482 km), während sich der Treibstoffverbrauch um vier Prozent verringert. Das Flugzeug geht an einen ungenannten Kunden.

Top Aktuell Lufthansa-Langstrecke oder Iran-Abenteuer? Wo man heute noch Jumbo Jet fliegen kann
Beliebte Artikel Alle Fakten Airbus A319 Airbus A380 Ende des Großraumjets besiegelt A380-Produktion wird 2021 eingestellt
Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige
Streaming für Flugzeugfans
Flight-Deck-Stories: Truppentransport nach Mali

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.