in Kooperation mit

Alle Fakten

Airbus A320

20 Bilder

Der Airbus A320 ist das Basismodell der A320-Flugzeugfamilie des europäischen Flugzeugherstellers Airbus. Das zweistrahlige Verkehrsflugzeug ist für Kurz- und Mittelstrecken konzipiert.

Die A320 bietet mit ihren knapp 38 m Länge in einer Zweiklassenbestuhlung bis zu 150 Passagieren Platz und ist nach der A321 das zweitlängste Modell der Single Aisle Familie.

A320-100
Das Airbus A320-Programm wurde am 23. März 1984 offiziell gestartet. Zunächst wurde die Basisvariante A320-100 entwickelt. Die A320 war weltweit das erste zivile Verkehrsflugzeug mit einer sogenannten Fly-by-Wire-Steuerung. Im Gegensatz zur klassischen Steuerung über Stahlseile, Stangen und Hydrauliksysteme wird beim Fly-by-Wire die Steuerung mittels eines Computersystems elektrisch übertragen.  

Erstflug, Meilensteine und Ausmusterung der A320-100
Der A320-Erstflug mit dem Kennzeichen F-WWAI fand am 22. Februar 1987 statt. Die europäische Zulassung erhielt die mit CFM56-Triebwerken ausgerüstete A320 am 26. Februar 1988. In den folgenden Tagen wurden die ersten A320 an British Airways und Air France ausgeliefert. Die Zulassung der A320 durch die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA erfolgte am 15. Dezember 1988.

Die Basisversion der A320 verfügte noch über kleinere Treibstofftanks, hatte ein relativ geringes Abfluggewicht und keine Wingtip Fences. Aufgrund der schlechteren Leistungsdaten und ihres Alters, die letzte Maschine wurde 1989 ausgeliefert, wurden die A320-100er inzwischen bei allen Fluglinien ausgemustert. 

A320-200
Der Airbus A320-200 ersetzte schon bald die Basisvariante der A320er. Die A320-200 wurde mit Wingtip Fences ausgerüstet und verfügte über ein höheres Abfluggewicht sowie eine größere Reichweite. Rund ein halbes Jahr nach der Zulassung der Basisversion mit erhielt auch die A320-200 im November 1988 ihre europäische Zulassung. Die amerikanische Zulassung für die A320 erhielt Airbus im Dezember 1988. Beide Zulassungen galten für den Betrieb der A320 mit CFM56-Triebwerken.

Eine Version der A320-200 mit V2500-Triebwerken von International Aero Engines hatte ihren Erstflug am 28. Juli 1988 und wurde 1989 sowohl in Europa als auch in Amerika zugelassen. Die erste A320-200 mit V2500-Triebwerken wurde am 18. Mai 1989 an Adria Airways ausgeliefert.

Herstellung A320
Die einzelnen Komponenten der A320 werden an verschiedenen Airbus-Produktionsstandorten gefertigt. Die Endmontage des Airbus A320 erfolgte am Airbus-Standort Toulouse. Im Jahr 2000 wurde die Endmontage der A320 von Toulouse nach Hamburg verlegt. 

A320 – Bestellungen und Auslieferungen
Insgesamt sind bei Airbus für die A320 bereits über 6.000 Bestellungen eingegangen. 2012 wurde die 5.000 A320 an Middle East Airlines ausgeliefert. 

Variante A320neo
Airbus gab 2010 bekannt, die A320 in der neuen Variante neo (New Engine Option) mit moderneren Triebwerken anzubieten. Als erste neo-Variante in der A320-Flugzeugfamilie soll die A320neo ab Ende 2015 erhältlich sein.

Technische Daten
Modell Airbus A320
Hersteller Airbus
Land Deutschland
Passagierkapazität 150 (2 Klassen) Personen
maximale Passagierkapazität 179 Personen
Besatzung 2 Personen
Antrieb Zwei Turbofans
Triebwerk IAE V2500
Rumpflänge 37,57 m
Rumpfhöhe 11,76 m
Rumpfdurchmesser 3,96 m
Kabinenlänge 27,50 m
Kabinenhöhe 2,16 m
Kabinendurchmesser 3,68 m
Spannweite 34,09 m
Flügelfläche 122,40 m²
Leermasse 42.100 kg
Maximale Startmasse 73.500 kg
Maximale Nutzlast 18.633 kg
Kraftstoffkapazität 19.159 kg
Maximale Geschwindigkeit 870 km/h / Mach 0.82
Reisegeschwindigkeit 830 km/h / Mach 0.78
Startrollstrecke 1.960 m
Landerollstrecke 1.490 m
Steigrate 2,53 m/s
Dienstgipfelhöhe 12.130 m
Reichweite 4.800 km / 2.592 nm mit 150 Passagieren
Top Aktuell MAX-7 Paint Hangar Rollout for Employee Rollout Ceremony Neue Zertifizierung nötig? Grounding der Boeing 737 MAX könnte Monate dauern
Beliebte Artikel Airbus-Spezialtransporter Zweite Beluga XL ist lackiert Airbus A350-1000 von STARLUX aus Taiwan Die aktuellen Aufträge Verkehrsflugzeug-Bestellungen im Jahr 2019
Stellenangebote RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w) Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d) Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d)
Anzeige
Streaming für Flugzeugfans
Bewährungsprobe für den Airbus A350

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.