in Kooperation mit

Airbus-Flaggschiff als Regionaljet

Kürzester A380-Linienflug der Welt

5 Bilder

Der größte Airbus-A380-Betreiber Emirates nutzt sein Flaggschiff seit Mitte Juli auch für eine ungewöhnlich kurze Route: Die kürzeste A380-Linie der Welt verbindet Dubai und Kuwait.

Seit dem 16. Juli setzt Emirates auf dem 850 Kilometer langen "Regionalflug" von Dubai nach Kuwait die A380 ein. Der A380-Flug EK857 ist eine von fünf täglichen Verbindungen von Dubai nach Kuwait, die bald auf sechs Flüge aufgestockt werden sollen. Der Flug startet um 16 Uhr und landet um 16.45 Uhr Ortszeit. Der Rückflug startet um 18.25 Uhr in Kuwait und landet umd 21.10 Ortszeit in Dubai, rechtzeitig zu den nächtlichen Langstrecken-Anschlussflügen, darunter nach Taipeh und Boston. Künftig solllen bequeme Anschlussverbindungen auch nach Abuja in Nigeria, Chicago, Oslo, Brüssel und Budapest angeboten werden.

Kuwait ist nach Saudi Arabien erst das zweite Land im Nahen Osten, das Emirates mit der A380 bedient. Seit 2008 hat Emirates 27,5 Millionen Passagiere an Bord ihrer mittlerweile 50 Airbus A380 befördert. Auf der seit 25 Jahren bestehenden Route nach Kuwait wurden bisher 7,8 Millionen Passagiere befördert.

Top Aktuell ADAC-Test analysiert Flug-Nebenkosten Billig fliegen - oft teurer als gedacht
Beliebte Artikel Alle Fakten Emirates Alle Fakten Airbus A380-800
Stellenangebote Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband stellt ein Referent für Aus- und Fortbildung, Flugsicherheit und Sport (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w)
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.