in Kooperation mit

Amphibische Löschbomber zur Waldbrandbekämpfung

Russland meldet Be-200ES-Bestellung aus den USA

3 Bilder

Der Veranstalter der russischen Wasserflugmesse in Taganrog meldet einen neuen US-Auftrag für vier Be-200ES-Löschbomber aus den USA.

Bei der 12. Branchenkonferenz und -messe zum Thema Wasserflug sei ein Vertrag über die Lieferung von vier Beriew Be-200ES unterzeichnet worden, meldete der Veranstalter "Taganrog Aviation Scientific and Technical Complex". Die Vereinbarung mit der amerikanischen Gesellschaft "Seaplane Global Air Services" sehe die Lieferung von vier Flugzeugen und Optionen für weitere sechs Flugzeuge dieses Typs vor. Die ersten beiden Zweistrahler würden mit ukrainischen Motoren D-436TP geliefert. Alle folgenden erhielten russisch-französische SAM-146.

Außerdem sei ein Vertrag mit der chilenischen Firma "Asesorias SVR Ltda" unterzeichnet worden. Er sehe die Lieferung von zwei Be-200ES und Optionen für drei weitere Flugzeuge vor. Nähere Informationen, Kaufpreise und Liefertermine sind noch nicht bekannt. Ob die gemeldeten Abschlüsse tatsächlich zu Lieferungen führen, muss deshalb noch abgewartet werden.

Top Aktuell Bird of Prey - futuristisches Regionalflugzeug-Konzept von Airbus „Bird of Prey“-Modell beim RIAT vorgestellt Airbus-Ideen für künftige Regionalairliner
Beliebte Artikel Absturzstelle der Boeing 737 MAX 8 von Ethiopian Airlines am 10. März 2019. Finanzhilfe für die Angehörigen der MAX-Unglücke Boeing stellt Mittel für Entschädigungsfonds bereit Endmontage liefert nur noch MAX und Militärversionen Boeing baut die letzte 737 NG
Stellenangebote Jetzt bewerben ACM Charter sucht Mitarbeiter/in CAMO (m/w/d) Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband stellt ein Referent für Aus- und Fortbildung, Flugsicherheit und Sport (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d)
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.