in Kooperation mit

Amphibische Löschbomber zur Waldbrandbekämpfung

Russland meldet Be-200ES-Bestellung aus den USA

3 Bilder

Der Veranstalter der russischen Wasserflugmesse in Taganrog meldet einen neuen US-Auftrag für vier Be-200ES-Löschbomber aus den USA.

Bei der 12. Branchenkonferenz und -messe zum Thema Wasserflug sei ein Vertrag über die Lieferung von vier Beriew Be-200ES unterzeichnet worden, meldete der Veranstalter "Taganrog Aviation Scientific and Technical Complex". Die Vereinbarung mit der amerikanischen Gesellschaft "Seaplane Global Air Services" sehe die Lieferung von vier Flugzeugen und Optionen für weitere sechs Flugzeuge dieses Typs vor. Die ersten beiden Zweistrahler würden mit ukrainischen Motoren D-436TP geliefert. Alle folgenden erhielten russisch-französische SAM-146.

Außerdem sei ein Vertrag mit der chilenischen Firma "Asesorias SVR Ltda" unterzeichnet worden. Er sehe die Lieferung von zwei Be-200ES und Optionen für drei weitere Flugzeuge vor. Nähere Informationen, Kaufpreise und Liefertermine sind noch nicht bekannt. Ob die gemeldeten Abschlüsse tatsächlich zu Lieferungen führen, muss deshalb noch abgewartet werden.

Neues Heft
Top Aktuell Airbus-Endmontage Mobile, USA Löschschaum beschädigt erste A220-300
Beliebte Artikel Corendon: letzte Reise einer Boeing 747-400 Lufthansa-Langstrecke oder Iran-Abenteuer? Wo man heute noch Jumbo Jet fliegen kann AeroVironment HAWK30 beim Erstflug im September 2019 Neues Höhenflugzeug von AeroVironment HAWK30 fliegt
Stellenangebote Mamminger Konserven stellt ein Pilot (m/w) für Werksverkehr gesucht Jetzt bewerben BHS sucht First Officer Airbus Helicopters EC135 (m/w/d) Air Alliance stellt ein Sachbearbeiter im Einkauf (m/w/d) in Vollzeit
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.