in Kooperation mit

Anteil bleibt im Jahr 2018 konstant

2,8 Prozent der deutschen Auslandspassagiere flogen A380

5,66 Millionen Fluggäste auf Auslandsrouten von und nach Deutschland waren im Jahr 2018 in einem Airbus A380 unterwegs. Dies ermittelte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden.

Der Anteil des Riesenjets Airbus A380 sei mit 2,8 Prozent an den Auslandspassagieren seit dem Jahr 2016 nahezu gleich geblieben, so die Statistiker. Gezählt worden seien alle Personen, die 2018 von deutschen Hauptverkehrsflughäfen ins Ausland reisten oder dort aus dem Ausland ankamen.

Die von den A380-Passagieren durchschnittlich zurückgelegte Entfernung hat bei auffallend hohen 7260 Kilometern gelegen. Im Durchschnitt führen Auslandsflüge von und nach Deutschland sonst nur zu 1800 Kilometer entfernten Zielen.

Neues Heft
Top Aktuell Initiative „The Big Twin“ GECAS und IAI rüsten Boeing 777 zu Frachtern um
Beliebte Artikel Airbus A220-300 für Air Austral. Die aktuellen Aufträge Verkehrsflugzeug-Bestellungen im Jahr 2019 Spezialversion für Ultralangstrecke Airbus will Qantas die A350-1000 anbieten
Stellenangebote DFS Aviation Services stellt ein Tower Manager (W/M/D) Mamminger Konserven stellt ein Pilot (m/w) für Werksverkehr gesucht Jetzt bewerben BHS sucht First Officer Airbus Helicopters EC135 (m/w/d)
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.