in Kooperation mit

Aufrag für bis zu 40 Regionaljets

Eastern Air Lines bestätigt MRJ-Kauf

20 Bilder

Die Eastern Air Lines Group hat ihre in Farnborough 2014 unterschriebene Absichtserklärung über den Kauf von 20 Mitsubishi MRJ90 in eine Festbestellung umgewandelt.

Die Lieferung der MRJ90-Regionaljets soll 2019 beginnen. Eastern Air Lines hält zusätzlich Optionen für 20 weitere Mitsubishi-Jets. "Wir fühlen uns geehrt, Partner von Mitsubishi Aircraft bei diesem Regionalflugzeug der nächsten Generation zu sein, das die besten Betriebskosten, Kundenkomfort und Gepäckunterbringung seiner Klasse bietet. Das Flugzeug wird ab 2019 stolz in die Flotte von Eastern kommen und auf den Namen ,Eastern Whisperjet' getauft werden", sagte Edward J. Wegel, Eastern Air Lines Group President und CEO. damit steigt die Zahl der fest bestellten MRJ-Flugzeuge auf 191 Maschinen. Die Kunden sind neben Eastern All Nippon Airways (15), Trans States Holdings (50), Sky West (100) und Air Mandalay (6). Die Eastern Air Lines Group wurde gegründet, um die Marke Eastern Air Lines wieder aufleben zu lassen. Die Gesellschaft betriebt eine Flotte von Boeing 737-800 von ihrer Heimatbasis in Miami, Florida.

Top Aktuell ADAC-Test analysiert Flug-Nebenkosten Billig fliegen - oft teurer als gedacht
Beliebte Artikel Neue dänische Fluglinie Great Dane Airlines zeigt erstes Flugzeug Neues United-Bordvideo Spider-Man sorgt für Sicherheit im Flugzeug
Stellenangebote Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband stellt ein Referent für Aus- und Fortbildung, Flugsicherheit und Sport (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w)
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.