in Kooperation mit

Ausbildungsbeginn bei TFC Käufer in Essen

Condor: Erster Ab-Initio-Kurs für Piloten

10 Bilder

Condor hat ihren ersten "Ab-Initio"-Kurs für Piloten bei der Essener Flugschule TFC Käufer gestartet. Die Flugschüler werden dort in zwei Jahren zum Ersten Offizier auf der A320- oder 757/767 ausgebildet.

Die Ausbildung der ersten Flugschülergruppe erfolge seit dem 10. November in Essen, teilte Condor mit. Der zweijährige Lehrgang bei der renommierten Flugschule TFC Käufer führt zur MPL-Berufspilotenlizenz für Piloten von Flugzeugen mit mehreren Besatzungsmitgliedern. Auch airberlin und Aerologic lassen bei TFC Käufer ausbilden.

Die praktische Flugausbildung findet auf dem Flughafen Essen-Mülheim statt, wo eine Aquila A 210 eigens mit Condor-Logo und -Schriftzug versehen wurde. Der moderne, zweisitzige Propeller-Trainer mit Glascockpit und Winglets wird im brandenburgischen Schönhagen in Faserverbundbauweise produziert.

„In etwa zwei Jahren werden Sie eine Condor spezifische Ausbildung absolviert haben, die die gesetzlich vorgeschriebenen Inhalte übertrifft und bei der größter Wert auf Sicherheit und Qualität gelegt wird“, sagte Uwe Balser, Managing Director von Condor. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Lizenzkurse durchlaufen eine theoretische sowie eine praktische Phase, die besonders auf den Linienbetrieb und die Tätigkeit in einem Zwei-Mann-Cockpit ausgerichtet ist. Diese Ausbildung ist sehr praxisnah und bereitet die Flugschüler umfassend auf die Anforderungen im Flugbetrieb von Condor vor. Darüber hinaus beinhaltet die Ausbildung das Typerating, also die spezifische Lizenz, für entweder den Flugzeugtyp Airbus A320/A321 oder Boeing 757/767. Erst am Dienstag hatte Condor ihre jüngste A321 bei Airbus übernommen.

Die Absolventen erlangen im Rahmen des Condor Ab-Initio-Programms eine der gängigen Berufspilotenlizenzen (MPL), die 2006 von der Internationalen Zivilluftfahrtorganisation (ICAO) eingeführt wurde und in Deutschland seit 2009 auch behördlich seitens des Luftfahrt-Bundesamtes (LBA) verankert ist. Das Piloten-Ausbildungsprogramm für Neueinsteiger führt Condor zusätzlich zur Bewerbungsmöglichkeit für fertige Piloten ein, die bereits über eine Berufspilotenlizenz verfügen (ready entry).

Auch wenn Condor derzeit keinen direkten Bedarf für zusätzliche Ab-Initio-Bewerber hat, können sich Interessenten für kommende Lehrgänge online unter www.career.aero informieren und bereits auf die Warteliste setzen lassen. Fliegerische Vorkenntnisse der Bewerber sind nicht erforderlich. Der nächste Lehrgang startet im April 2015, ist aber bereits voll besetzt.

Top Aktuell Neue dänische Fluglinie Great Dane Airlines zeigt erstes Flugzeug
Beliebte Artikel Neues United-Bordvideo Spider-Man sorgt für Sicherheit im Flugzeug Lagedarstellung mit ADS-B-Hilfe Ryanair überwacht ihre Flotte mit GlobalBeacon
Stellenangebote Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband stellt ein Referent für Aus- und Fortbildung, Flugsicherheit und Sport (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w)
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.