in Kooperation mit

Alle Fakten

Bombardier Dash 8 Q300

Die Bombardier Dash 8 Q300 ist ein zweimotoriges Turboprop-Flugzeug des Herstellers Bombardier für den Regionalverkehr.

Die Q-Modellreihe wurde ursprünglich zu Beginn der 1980er von de Havilland Canada entwickelt. 1992 erwarb Bombardier de Havilland Canada von Boeing und gliederte den Hersteller als Tochtergesellschaft ein. Seitdem wird die Q-Baureihe von Bombardier produziert.

Die Dash 8 Q300 ist nach der Q100 und Q200 die dritte Generation dieser Turboprop-Maschinen. Die Q300 wurde ab 1986 von de Havilland Canada entwickelt. Im Vergleich zu den beiden vorigen Modellen der Reihe wurde die Q300 um 3,43 m gestreckt. Damit kann eine Q300 bis zu 56 Passagiere befördern. Außerdem wurde die Q300 mit stärkeren Triebwerken des Typs Canada PW123 vom Hersteller Pratt & Whitney ausgerüstet. Der Leistungszuwachs ermöglichte der Q300, auch von kurzen 800 m langen Startbahnen abzuheben.

Vier Jahre nach der Übernahme durch Bombardier erhielten die Turboprop-Maschinen eine aktive Geräusch- und Vibrationsdämmung, um den Passagierkomfort auf das Niveau moderner Passagierjets anzuheben. Im Rahmen dieser Überarbeitung erhielt die Flugzeugfamilie 1996 ihre heutige Bezeichnung Q-Serie, wobei Q für „quiet“ steht. Bombardier gab im April 2008 bekannt, die Produktion der Q100, Q200 und Q300 einzustellen. Es blieb innerhalb der Baureihe nur die Q400 im Portfolio von Bombardier.

Technische Daten
Modell Bombardier Dash 8 Q300
Hersteller Bombardier
Land Kanada
Passagierkapazität 50 Personen
maximale Passagierkapazität 56 Personen
Besatzung 2 Personen
Antrieb Zwei Turboprops
Triebwerk Pratt & Whitney Canada PW100
Rumpflänge 25,68 m
Rumpfhöhe 7,49 m
Rumpfdurchmesser 2,69 m
Kabinenlänge 12,65 m
Kabinenhöhe 1,96 m
Kabinendurchmesser 2,49 m
Spannweite 27,43 m
Flügelfläche 56,21 m²
Leermasse 11.812 kg
Maximale Startmasse 18.642 kg
Maximale Nutzlast 5.061 kg
Kraftstoffkapazität 2.576 kg
Reisegeschwindigkeit 530 km/h / Mach 0.50
Startrollstrecke 1.097 m
Landerollstrecke 1.010 m
Steigrate 9,15 m/s
Dienstgipfelhöhe 7.620 m
Reichweite 1.711 km / 924 nm mit 50 Passagieren
Neues Heft
Top Aktuell Neun Zulassungsbehörden an Untersuchungsteam beteiligt FAA: Überprüfung der 737 MAX dauert bis Ende Juli
Beliebte Artikel Bombardiers neuer Superstar Global 7500 - die Reichweitenkönign H135-Endmontagelinie in Qingdao 2019. Airbus Helicopters expandiert H135-Endmontagelinie in China
Stellenangebote OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w) Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d)
Anzeige
Streaming für Flugzeugfans
Die Senkrechtlander von Sylt

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.