in Kooperation mit

Alle Fakten

Bombardier Global 5000

Die Bombardier Global 5000 ist ein zweistrahliges Geschäftsreiseflugzeug des kanadischen Flugzeugherstellers Bombardier. Der als Tiefdecker ausgelegte Business Jet bietet eine hohe Reisegeschwindigkeit und Reichweite. Damit ist die Global 5000 besonders für schnelle Langstrecken- beziehungsweise Interkontinentalflüge geeignet.

Geschichte der Global-Baureihe von Bombardier
Bombardier begann 1991 unter der Bezeichnung Global Express mit Marktstudien für ein schnelles Geschäftsreiseflugzeug mit hoher Reichweite und sah eine Marktnische für diese Flugzeugart gegeben. Offizieller Programmstart der Global Express war der 20. Dezember 1993 und ihren Erstflug absolvierte sie am 13. Oktober 1996. Die erste Indienststellung der Global Express erfolgte 1997.

Die Global Express ist das heute nicht mehr produzierte Basismodell der Global-Baureihe, die in den folgenden Jahren um die Typen Global 5000, Global Express XRS, Global 7000 und Global 8000 erweitert wurde.

Bombardier Global 5000
Die Global 5000 ist ein Derivat der ursprünglichen Global Express mit kürzerem Rumpf und geringerer Reichweite. Mit ihrer Länge von 29,50 m kann die Global 5000 bis zu 17 Passagieren Platz bieten. Üblicherweise wird sie mit 12-13 Sitzplätzen konfiguriert. Angetrieben wird die Global 5000 von zwei BR700-Turbofans des Triebwerksherstellers Rolls-Royce.

Der offizielle Entwicklungsstart der Global 5000 war am 5. Februar 2002, nachdem Bombardier bis dahin 15 Kaufabsichtserklärungen vorlagen. Zum Erstflug startete der Business Jet am 5. März 2003. Anschließend wurde er im Juni desselben Jahres auf der Paris Air Show präsentiert.

Seit 2009 bietet Bombardier Aerospace eine Umrüstung der Global 5000 mit erhöhter maximaler Startmasse und Reichweite an. Die Global 5000 wurde unter anderem auch bei der deutschen Luftwaffe in Dienst gestellt.

Technische Daten
Modell Bombardier Global 5000
Hersteller Bombardier
Land Kanada
Passagierkapazität 8 Personen
maximale Passagierkapazität 19 Personen
Besatzung 2/3 Personen
Antrieb Zwei Turbofans
Rumpflänge 29,49 m
Rumpfhöhe 7,57 m
Rumpfdurchmesser 2,69 m
Kabinenlänge 12,95 m
Kabinenhöhe 1,90 m
Kabinendurchmesser 2,49 m
Spannweite 28,65 m
Flügelfläche 94,95 m²
Leermasse 23.061 kg
Maximale Startmasse 41.957 kg
Maximale Nutzlast 2.341 kg
Kraftstoffkapazität 17.803 kg
Maximale Geschwindigkeit 950 km/h / Mach 0.89
Reisegeschwindigkeit 902 km/h / Mach 0.85
Startrollstrecke 1.689 m
Landerollstrecke 814
Dienstgipfelhöhe 15.545 m
Reichweite 9.630 km / 5.200 nm mit 8 Passagieren
Neues Heft
Top Aktuell Neue Airbus-Generation als Langstrecken-Businessjet Erstflug des Airbus ACJ319neo
Beliebte Artikel Erster H215 von Airbus Helicopters in China. Airbus Helicopters Chinas erster H215 geht an SGGAC Zeitungsbericht nennt gravierende Verstöße Sicherheitsmängel in der Dreamliner-Produktion?
Stellenangebote Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband stellt ein Referent für Aus- und Fortbildung, Flugsicherheit und Sport (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w)
Anzeige
Streaming für Flugzeugfans
Die Senkrechtlander von Sylt

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.