in Kooperation mit

British Airways startet Langstreckenflüge mit A380

A380 der BA landet in Los Angeles

British Airways hat gestern die Langstreckenflüge mit dem Airbus A380 aufgenommen. Die erste Strecke verbindet London-Heathrow mit Los Angeles.

British Airways (BA) hat nun damit begonnen, ihre Airbus A380 auf Langstrecken einzusetzen. Gestern startete die erste A380 der BA vom Flughafen London-Heathrow zum Flug in die kalifornische Metropole Los Angeles. Um diesen Start gebührend zu feiern, hatte die Fluggesellschaft Doppelgänger von Schauspielern wie George Clooney, Angelina Jolie und Daniel Craig ins Terminal 5 geschickt und für den Flug nach Los Angeles medienwirksam einchecken lassen.

Vor dem Einsatz auf der Langstrecke hatte die britische Fluggesellschaft ihren ersten Airbus A380 (Kennzeichen G-XLEA) auf europäischen Routen fliegen lassen, damit die Kabinenbesatzungen die Arbeitsabläufe im Flug testen und verifizieren konnten. Außerdem dienten die Flüge dazu, den Cockpitcrews zusätzliche Landungen auf dem Muster zu ermöglichen. Im Rahmen der Erprobungsflüge war der Airbus-Riese 76 mal auf der Strecke London-Heathrow - Frankfurt unterwegs.

Der Erstflug auf der Langstrecke wurde von der G-XLEA als Flug BA269 durchgeführt. Das Flugzeug war um 16.15 Ortszeit London gestartet und um 4.40 Uhr Londoner Zeit in Los Angeles gelandet. Es wurde am neu eröffneten Tom Bradley International Terminal abgefertigt. British Airways ist die einzige Airline, die auf dieser Strecke die A380 einsetzt.

Der Rückflug startete ebenfalls pünktlich und flog als BA268 von LAX zurück nach London. Um 15.45 Uhr britischer Zeit landete der Vierstrahler am heutigen Tag nach einem Holding im Norden von Heathrow auf der Südbahn des Flughafens Heathrow.

British Airways hat momentan zwei A380 in ihrer Flotte. Als nächste Destination werden die A380 von British Airways die asiatische Metropole Hongkong ansteuern.

Top Aktuell Neue Airline-Tochter Amal nutzt überzählige Riesen Malaysia Airlines: A380 im Pilgerverkehr
Beliebte Artikel DRF Luftrettung Jahresbilanz 2018 Luftrettung: Jahresbilanz 2018 DRF fliegt mehr in der Nacht Flugbetrieb in der Nacht eingestellt Germania meldet Insolvenz an
Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige
Streaming für Flugzeugfans
Flight-Deck-Stories: Truppentransport nach Mali

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.