in Kooperation mit

Codeshare mit Etihad Airways

NIKI fliegt von Wien nach Abu Dhabi

10 Bilder

Die österreichische Fluglinie NIKI will erstmals einen Langstreckenflug anbieten. Ab dem 24. November soll ein Airbus A320 regelmäßig von Wien nach Abu Dhabi fliegen.

Die Aufnahme des Liniendiensts, der im Codeshare mit Etihad Airways erfolgen soll, muss allerdings noch von den jeweiligen Behörden genehmigt werden. Der Flug wäre die erste Langstreckenverbindung der österreichischen Airline, die zur airberlin-Gruppe gehört. Außerdem bietet NIKI erstmals eine Business Class an. Zum Einsatz kommt der Airbus A320 mit einer Bestuhlung von zwölf Sitzen in der Business- und 132 in der Economy-Klasse. Der Flug startet täglich um 11.10 Uhr in Wien und landet um 19.50 Ortszeit in Abu Dhabi. Der Rückflug erfolgt von 2.40 Uhr bis 6.10 Uhr. „Erstmals in unserer zehnjährigen Unternehmensgeschichte planen wir eine Langstreckenverbindung ab Wien. Dies ist ein ganz besonderer Moment für unsere Fluggesellschaft“, sagte Christian Lesjak, Geschäftsführer von NIKI. „Die neue Verbindung nach Abu Dhabi erweitert das Angebot von Direktflügen ab Wien. Gerade für den Tourismus wird der Nahe Osten immer wichtiger. Umso mehr freuen wir uns, die neue Flugstrecke aufzunehmen“, ergänzte Julian Jäger, Vorstand Flughafen Wien AG.

Top Aktuell ADAC-Test analysiert Flug-Nebenkosten Billig fliegen - oft teurer als gedacht
Beliebte Artikel Alle Fakten Airbus A320 Alle Fakten Etihad Airways
Stellenangebote Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband stellt ein Referent für Aus- und Fortbildung, Flugsicherheit und Sport (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w)
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.