in Kooperation mit

Delta Air Lines erweitert VIP-Service

Mit dem Porsche zum Gate

Delta Air Lines hat seinen Gate-to-Gate-Service für Premiumkunden ausgebaut. Ab sofort dürfen Passagiere auch an den Drehkreuzen Los Angeles, New York und Minneapolis in einem Porsche Platz nehmen.

Das Programm startete 2011 als Versuch am Atlanta Hartsfield-Jackson International Airport. An Deltas größtem Hub wurden seither pro Tag im Durchschnitt 75 ausgewählte Premium-Passagiere mit Porsche-Fahrzeugen von Gate zu Gate transportiert.

Nun stehen am Los Angeles International Airport, am John F. Kennedy Airport in New York und am St. Paul International Airport in Minneapolis weitere Porsche Cayenne S Hybrid für Transferfahrten bereit. Zielgruppe sind Vielflieger, die am Skymiles Medallion-Programm teilnehmen.

Die Fahrzeuge des Sportwagenherstellers aus Zuffenhausen habe man sehr bewusst ausgewählt: Durch die Partnerschaft mit Porsche habe man eine sehr gute Möglichkeit gefunden, die umsatzträchtigsten Kunden zwischen zwei Flügen zu überraschen und zufriedenzustellen.

Top Aktuell Flugbetrieb in der Nacht eingestellt Germania meldet Insolvenz an
Beliebte Artikel Alle Fakten Delta Air Lines Aussichten für das Gesamtjahr bleiben positiv Ryanair beendet 4. Quartal mit Verlust
Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige
Streaming für Flugzeugfans
Flight-Deck-Stories: Truppentransport nach Mali

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.