in Kooperation mit
7 Bilder

Do-Days in Friedrichshafen

Rundflüge mit Dornier 328

Im Rahmen der Do-Days des Dornier-Museums Friedrichshafen bietet die dänische Regionalfluggesellschaft Sun-Air Rundflüge mit einer Do 328JET an.

Die Rundflüge ab Friedrichshafen mit der Do 328JET finden am Sonntag, 12. August, um 14 und 15 Uhr statt und dauern eine halbe Stunde. Die Tickets kosten 97 Euro und sind im Vorverkauf am Info-Schalter im Ankunftsterminal des Flughafens Friedrichshafen erhältlich. Der Check-In selbst findet auf dem Ausstellungsgelände des Dornier-Museums statt.

Sun-Air bedient seit Juni mit Do 328 die Strecke Friedrichshafen - Düsseldorf. Die vor 40 Jahren in Billund gegründete Airline betreibt mit 16 Flugzeugen die weltweit größte Do-328JET-Flotte.

Die Do 328 ist das letzte von einem deutschen Unternehmen, den Dornier-Werken, komplett entwickelte und gebaute Flugzeug. Die jetgetriebene Version des ursprünglichen Turboprop-Kurzstreckenflugzeugs wurde 1997 von Fairchild Dornier angekündigt, der Erstflug erfolgte am 20. Januar 1998 in Oberpfaffenhofen. 122 Exemplare der Do 328JET wurden gebaut.

Zur Startseite
Lesen Sie auch
Flugzeuge