in Kooperation mit

Düsseldorf nach Glasgow

Erste Deutschland-Strecke von Loganair

Die schottische Fluggesellschaft Loganair nimmt erstmals Kurs auf Deutschland. Ab dem 24. März wird die Airline Düsseldorf mit Glasgow verbinden.

Zum Einsatz kommt ein neu erworbenes Flugzeug des Typs Embraer-145 mit 49 Sitzen. Die Entscheidung von Loganair, die Route bereits vor den geschäftigen Oster- und Sommerreisverkehr zu starten, wurde von der schottischen Tourismusbranche mit Blick auf die wachsende Besucherzahl aus Deutschland sehr begrüßt.

Ab dem 24. März wird Loganair täglich um 10:20 Uhr in Glasgow starten und nach einer Flugzeit von einer Stunde und 50 Minuten um 13:10 Uhr in Düsseldorf landen. Um 13:50 Uhr hebt die Airline von NRWs größtem Flughafen wieder nach Schottland ab. Ankunftszeit dort ist um 14:40 Uhr.

Top Aktuell Falsches Ziel angeflogen BA-Flug landet in Edinburgh statt in Düsseldorf
Beliebte Artikel Lotsen können keine Kontrollstreifen erzeugen DFS-Softwarepanne senkt Luftraumkapazität Französische Airline ersetzt Jumbos durch A330neo Intro steigt bei Corsair ein
Stellenangebote RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w) Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d) Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d)
Anzeige
Streaming für Flugzeugfans
Pilotenausbildung bei Easyjet

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.