in Kooperation mit

Finanzjahr 2016

Air New Zealand mit Rekordergebnis

11 Bilder

Die neuseeländische Fluggesellschaft schließt das Finanzjahr 2016 mit einem Rekordgewinn ab - das Vorsteuerergebnis hat sich dabei fast verdoppelt.

Die starke Nachfrage nach Neuseelandflügen hat Air New Zealand ein sehr gutes Jahr beschert: Wie der neuseeländische Flaggcarrier mitgeteilt hat, flog die Airline im Finanzjahr 2016 einen Vorsteuergewinn von 806 Millionen Neuseeland-Dollar (ca. 522 Millionen Euro) ein. Nach 474 Millionen im Vorjahr entspricht dies fast einer Verdoppelung. Es sei außerdem das höchste Ergebnis in der 76-jährigen Firmengeschichte. Der Nettogewinn lag mit 463 Millionen NZ-Dollar rund 42 Prozent über dem Ergebnis des Vorjahres. Anleger können sich damit über eine Spezialdividende von 25 Cent pro Aktie freuen. Doch auch die Mitarbeiter, die maßgeblich an dem Ergebnis beteiligt sind, bekommen eine Sonderzahlung von 2500 NZ-Dollar.

CEO Christopher Luxon, sieht die Airline damit gut aufgestellt für die kommenden Jahre, in denen er sich mit einer stärker werdenden Konkurrenz konfrontiert sieht. Nicht zuletzt habe man im abgelaufenen Geschäftsjahr auch den höchsten Kundenzufriedenheitswert erreichen können.

Top Aktuell Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen
Beliebte Artikel Alle Fakten Air New Zealand DRF Luftrettung Jahresbilanz 2018 Luftrettung: Jahresbilanz 2018 DRF fliegt mehr in der Nacht
Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige
Streaming für Flugzeugfans
Flight-Deck-Stories: Truppentransport nach Mali

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.