in Kooperation mit

Flughafen Erfurt-Weimar

Sonderführung mit Spezialgast

Am Flughafen Erfurt-Weimar können Interessierte am 30. März einen Blick hinter die Kulissen werfen. Zu Gast ist an diesem Tag auch der Germania-Jubiläumsflieger.

Zu einer Sonderführung lädt der Flughafen Erfurt-Weimar am Mittwoch, 30. März, ein. Die Teilnehmer erhalten dabei Einblicke in Bereiche, die normalerweise nicht zugänglich sind. Dazu gehören Sicherheitskontrolle, Flughafenfeuerwehr, Start- und Landebahn.

An diesem Tag wird auch der Germania-Jubiläumsflieger, eine Boeing 737 in Sonderlackierung, in Erfurt zu Besuch sein. Die Fluggesellschaft feiert ihr 30-jähriges Firmenbestehen. Die Teilnehmer der Sonderführung können den Jet aus nächster Nähe begutachten und erfahren Hintergründe zur Germania-Firmengeschichte.

Die Führung beginnt um 13.45 Uhr, sie dauert je nach Besucherandrang zwischen 90 und 120 Minuten. Interessierte müssen sich verbindlich per Email an info@erf.aero anmelden. Erwachsene zahlen 8 Euro, Kinder 6 Euro (Eintritt für Kinder bis 5 Jahre kostenlos). Weitere Informationen gibt es telefonisch unter 0361/6562200 oder unter www.flughafen-erfurt.de.

Zur Startseite