in Kooperation mit

Flughafen Friedrichshafen

Bodensee Airport gut aufgestellt

Der Flughafen Friedrichshafen sieht sich gut aufgestellt. Mit mehr Passagieren und einem positiven Betriebsergebnis schaut das Unternehmen optimistisch in die Zukunft.

Der Bodensee Airport hat im vergangenen Jahr 2014 erstmals nach längerer Zeit wieder ein positives Betriebsergebnis erreicht. Monarch Airlines, Turkish Airlines, Germania und British Airways haben sich seit 2012 neu am Bodensee Airport angesiedelt. Das Angebot an Flugzielen wurde ebenfalls erweitert. Verbessert hat sich auch die Auslastung auf bestehenden Strecken. Mit der Luftfracht wurde ein weiteres Segment erschlossen.

Auch 2015 soll es weiter aufwärts gehen: Turkish Airlines will sein Angebot ausweiten, die Lufthansa setzt auf größere Flugzeuge und die Mittagsverbindungen nach Hamburg und Berlin durch InterSky werden wieder aufgenommen. Dazu steht in diesem Jahr auch das 100-jährige Jubiläum des Verkehrsflughafens an.

Geschäftsführer Georg Tumulka wird die Flughafen Friedrichshafen GmbH im Sommer verlassen, um sich neuen Aufgaben im Ausland zu stellen.

Zur Startseite
Zivil Zivil Der Volocopter flog am 14. September über Stuttgart-Untertürkheim. Lufttaxi hebt autonom ab Volocopter fliegt über Stuttgart

Überraschend leise taucht der Volocopter 2X über den Baumkronen am...