in Kooperation mit

Flugzeugauslieferungen 2015

Boeing übertrifft eigene Ziele

25 Bilder

Der amerikanische Flugzeughersteller Boeing hat 2015 die Zahl der Auslieferungen um 39 Stück auf 762 Maschinen gesteigert - und liegt damit vor Airbus.

Boeing hat im vergangenen Jahr 762 Flugzeuge ausgeliefert, das entspricht einer Steigerung von fünf Prozent im Vergleich zu 2014. Das teilte der US-amerikanische Flugzeugbauer am Donnerstag mit. Als Ziel hatte sich Boeing 755 bis 760 Auslieferungen gesetzt.

Zur erfolgreichen Auslieferungsbilanz von Boeing trugen vor allem der 787 "Dreamliner" und die Maschinen der 737-Familie bei. 135 Dreamliner lieferte Boeing 2015 aus (2014: 114), bei der 737 waren es 495 Auslieferungen (2014: 485).

Damit liegt Boeing bei den Auslieferungen vor dem europäischen Konkurrenten Airbus, der Insidern zufolge auf 635 Auslieferungen kommt. Was die Bestellungen angeht, dürfte hingegen Airbus die Nase vorn haben. Bereits Ende November kam der Flugzeughersteller mit Sitz in Toulouse auf 1007 Netto-Bestellungen, Boeing verzeichnete 768 Netto-Bestellungen mit einem Gesamtwert von 112,4 Milliarden US-Dollar. Airbus stellt seine Zahlen am 12. Januar vor.

Top Aktuell Lufthansa-Langstrecke oder Iran-Abenteuer? Wo man heute noch Jumbo Jet fliegen kann
Beliebte Artikel Alle Fakten Boeing 737-500 Alle Fakten Boeing 737 MAX 9
Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige
Streaming für Flugzeugfans
Flight-Deck-Stories: Truppentransport nach Mali

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.