in Kooperation mit

Französischer Industrieller und Luftfahrt-Manager

Serge Dassault ist tot

Der französische Unternehmer und Politiker ist am 28. Mai im Alter von 93 Jahren gestorben. Zu seinem Firmenimperium gehörte unter anderem der Flugzeughersteller Dassault Aviation.

Serge Dassault hat offenbar bis zuletzt gearbeitet. Nach Angaben seiner Familie starb der Geschäftsmann am Montagnachmittag in seinem Büro in Paris an Herzversagen.

Serge Dassault war bis zu seinem Tod Geschäftsführer der Groupe Dassault, einem Verbund mehrerer Firmen in Frankreich. Unter anderem gehört auch Dassault Aviation zur Gruppe. Serge Dassault hatte die Geschäftsführung 1986 von seinem Vater Marcel Dassault übernommen. 

Dassault hatte sich auch politisch engagiert. Er war von 1995 bis 2009 Bürgermeister der Stadt Corbeil-Essones. Zudem saß er von 2004 bis 2017 für die Konservativen im Senat. Auch in der Medienbranche war Dassault unternehmerisch tätig.

Top Aktuell Airbus A380 Ende des Großraumjets besiegelt A380-Produktion wird 2021 eingestellt
Beliebte Artikel Zulassung im Visier EASA-Piloten testen MS-21 Top 10: Jumbo Jet-Kunden Die größten Kunden des Jumbo Jets
Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige
Streaming für Flugzeugfans
Flight-Deck-Stories: Truppentransport nach Mali

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.