in Kooperation mit
7 Bilder

Großauftrag für Boeing

Garuda Indonesia will 60 Flugzeuge ordern

Die staatliche indonesische Fluggesellschaft Garuda Indonesia beabsichtigt, bei Boeing 60 neue Flugzeuge zu bestellen. Geplant ist der Kauf von 30 Boeing 787-9 und bis zu 30 Boeing 737 Max 8.

„Die Vereinbarung sei Teil des Erneuerungsprogramms von Garuda Indonesia. Ziel ist es, den Passagieren die bestmögliche Erfahrung mit der jüngsten Flotte zu ermöglichen und das Streckennetz zu erweitern“, sagt Arif Wibowo, Präsident und CEO von Garuda Indonesia auf der Paris Air Show in Le Bourget.

Zusätzlich zu der heute bekannt gegeben Absichtserklärung erneuerte das Unternehmen noch einmal seinen im Okober 2014 bekundeten Willen, 50 Exemplare der 737 Max 8 zu kaufen. Ray Conner, Präsident und CEO von Boeing Commercial Airplanes: „Boeing und Garuda Airplanes sind seit 35 Jahren Partner und wir fühlen uns geehrt, dass wir auch jetzt wieder zusammenarbeiten, wenn die Flotte erneuert und erweitert wird.“ Boeing und Garuda Indonesia werden die Verträge jetzt noch im Detail ausarbeiten.

Schon heute betreibt Garuda Indonesia mehr als 90 Boeing-Flugzeuge, etwa 737, 777-300ER und 747-400. Mit einer Flotte von insgesamt 169 Flugzeugen steuert die Airline weltweit 76 Ziele an.

Zur Startseite
Zivil Flugzeuge Alle Fakten Boeing 737 MAX 8

Die Boeing 737 MAX 8 ist ein zweistrahliges Passagierflugzeug des...

Lesen Sie auch
Flugzeuge