in Kooperation mit

Heathrow - Star Alliance zieht in neues Terminal 2 ein

Heathrow - Star Alliance zieht in neues Terminal 2 ein

Das neue Terminal 2 an Europas größtem Flughafen London Heathrow wird vor allem Star Alliance-Verkehre beheimaten. Diese Entscheidung gab der Flughafen in dieser Woche bekannt.

Bislang muss das Luftfahrtbündnis um die Deutsche Lufthansa und United seine Aktivitäten in Heathrow auf das T1, T3 und T4 verteilen. Die Entscheidung gebe der Star Alliance die Möglichkeit, "London als effizientes Drehkreuz zu nutzen", sagte Star Alliance-Chef Mark Schwab.

Das 2,5 Milliarden GBP teure T2 soll 2014 in Betrieb gehen und wird eine Kapazität von 20 Millionen Passagieren im Jahr erreichen. Über die künftige Nutzung des neuen Terminals sei die vergangenen neun Monate intensiv beraten worden, erklärte der Flughafen.

Neben den Mitgliedern der Star Alliance wird Aer Lingus an das T2 umziehen. Auch die neuen Inlandsverkehre von Virgin Atlantic sollen am Terminal andocken. Virgin Langstrecken werden aber weiterhin vom T3 starten.

Heathrow wird im Zuge des elf Milliarden GBP schweren Flughafenumbaus das T1 nach der Eröffnung des T2 vorzeitig schließen und abreißen. Auf der Fläche soll dann eine Erweiterung des T2 entstehen. Mit weiteren Nutzern des T1, darunter Germanwings, werde noch über über die Verlegung ihres Flugbetriebs gesprochen, sagte ein Flughafensprecher.

Top Aktuell Drehkreuze des Luftverkehrs Top 10: Die größten Airports der Welt
Beliebte Artikel FLUG REVUE erklärt Wie die Flughafenbefeuerung Piloten den Weg weist aerokurier Innovation Award 2019 Mitmachen und tolle Preise gewinnen!
Stellenangebote Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband stellt ein Referent für Aus- und Fortbildung, Flugsicherheit und Sport (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w)
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.