in Kooperation mit

Jumbo-Frachter im Einsatz

Volga Dnepr fliegt mit 747F nach München

17 Bilder

Die zur Volga-Dnepr-Gruppe gehörende AirBridgeCargo Airlines führt nun auch einen wöchentlichen Direktflug von München nach Moskau-Sheremetjwo durch. Zum Einsatz kommt ein Boeing 747 Freighter.

Die Flüge von München nach Moskau sind jeweils für Freitag-Mittag geplant und beginnen ab dem 9. Mai. Volga Dnepr führt bereits vier wöchentliche Flüge von München in die russische Hauptstadt mit Boeing 737 von Atran Cargo Airlines, ebenfalls Teil der Unternehmensgruppe, durch. "Da Süddeutschland weiterhin ein wichtiger industrieller Wachstumsfaktor ist, war die Entscheidung, unser Angebot mit einem 747-Direktflug nach München auszubauen ein logischer Schritt für uns. Dies wird unsere Fähigkeit, Kunden in Deutschland schnelle Verbindungen zum russischen Markt sowie zu unserem internationalen Hub über Moskau zu bieten, vergrößern", sagt Andrej Andreev, Head of Business Development von AirBridgeCargo Airlines in Europa. Das Unternehmen betreibt eine Flotte von untern anderem vier Boeing 747-400ERF, drei 747-400F und fünf 747-8F.

Top Aktuell ADAC-Test analysiert Flug-Nebenkosten Billig fliegen - oft teurer als gedacht
Beliebte Artikel Alle Fakten Boeing 747-400 Alle Fakten Boeing 747-8
Stellenangebote Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband stellt ein Referent für Aus- und Fortbildung, Flugsicherheit und Sport (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w)
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.