in Kooperation mit

Längste Airbus-A350-Version

Erstes Höhenleitwerk für A350-1000 ausgeliefert

20 Bilder

Das erste im spanischen Airbus-Werk in Getafe gefertigte Höhenleitwerk für den A350-1000 ist zur Endmontage nach Toulouse geliefert worden.

Das erste Testflugzeug der längsten A350-Version wird derzeit in Toulouse endmontiert. Am Mittwoch vermeldete Airbus, dass das erste Höhenleitwerk für die A350-1000 aus dem spanischen Werk in Getafe ausgeliefert wurde.

Das Höhenleitwerk sei identisch mit dem der A350-900, die im Januar 2015 bei Erstkunde Quatar Airways in den kommerziellen Dienst gestellt wurde. Es hat eine Spannweite von 19 Metern und eine Fläche von 82 Quadratmetern.

Die Airbus-Fertigungsstandorte in Spanien - darunter Getafe, Puerto Real und Illescas - sind verantwortlich für die Produktion der Höhenleitwerke aller Airbus-Flugzeuge.

Die A350-1000 ist fast 74 Meter lang und damit das größte Mitglied der Widebody-Familie. In einer typischen Drei-Klassen-Konfiguration bietet sie Platz für 366 Passagiere, bei engerer Bestuhlung sind bis zu 440 Sitze möglich. Die A350-1000 hat eine Reichweite von 7900 nautischen Meilen (14.600 Kilometer). Sie soll 2017 in Dienst gehen.

Top Aktuell Airbus A380 Ende des Großraumjets besiegelt A380-Produktion wird 2021 eingestellt
Beliebte Artikel Zulassung im Visier EASA-Piloten testen MS-21 Top 10: Jumbo Jet-Kunden Die größten Kunden des Jumbo Jets
Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige
Streaming für Flugzeugfans
Flight-Deck-Stories: Truppentransport nach Mali

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.