in Kooperation mit

Lufthansa – Bald weitere Streiks?

Lufthansa – Bald weitere Streiks?

17 Bilder

In den Tarifverhandlungen zwischen Lufthansa und der Gewerkschaft Verdi ist keine Einigung in Sicht.

Die Airline hat in der dritten Verhandlungsrunde am Mittwoch erstmals ein Angebot vorgelegt und  bietet an, die Löhne zum 1. Oktober 2013 um 1,2 Prozent und zum 1. Oktober 2014 um 0,5 Prozent zu erhöhen. Die Laufzeit des Tarifvertrages solle 29 Monate betragen. Zusagen zur Beschäftigungssicherung wollte Lufthansa nicht machen.

Verdi lehnte das Angebot jedoch als „inakzeptabel“ ab und zieht weitere Warnstreiks in Erwägung. „Wir liegen meilenweit auseinander“, so Verhandlungsführerin Behle.

Schon vor den Gesprächen hatte Verdi angekündigt, dass es bei einem für die Beschäftigten enttäuschenden Angebot zu weiteren Warnstreiks kommen werde. Verdi fordert für die rund 33.000 Mitarbeiter der Lufthansa Beschäftigungsgarantien und 5,2 Prozent mehr Gehalt bei einer Laufzeit von zwölf Monaten.

Die nächste Verhandlungsrunde ist für den 29./30. April angesetzt.

Top Aktuell Flugbetrieb in der Nacht eingestellt Germania meldet Insolvenz an
Beliebte Artikel Alle Fakten Lufthansa / Lufthansa Cargo Aussichten für das Gesamtjahr bleiben positiv Ryanair beendet 4. Quartal mit Verlust
Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige
Streaming für Flugzeugfans
Flight-Deck-Stories: Truppentransport nach Mali

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.