in Kooperation mit

Medienbericht aus Toulouse

A320neo-Erstflug verzögert sich leicht

59 Bilder

Der Jungfernflug des ersten Airbus A320neo wird sich nach Informationen des Toulouser Lokalsenders "France 3 - Midi-Pyrénées" um einige Wochen auf Ende September oder Anfang Oktober leicht verzögern.

Der ursprünglich schon ab nächster Woche mögliche Jungfernflug der A320neo sei nach Informationen des Senders auf Ende September oder Anfang Oktober verschoben worden. Dies habe Airbus gegenüber einem seiner Reporter bestätigt, meldete "France 3 Midi-Pyrénées", ohne nähere Details zu nennen. Airbus hatte bislang keinen festen Erstflugtermin genannt.

Eine Verschiebung um wenige Wochen dürfte im Rahmen der Erstflugvorbereitungen kein Anzeichen für weitergehende Probleme sein. Vielmehr konnte das Flugzeug am Dienstag auf dem Toulouser Flughafen bereits bei Rolltests beobachtet werden. Das erste Flugzeug der neuen A320-Generation ist mit Getriebefans von Pratt & Whitney ausgestattet. Später folgt auch noch eine Version mit CFM-Triebwerken. Airbus hat die angebliche Verzögerung sonst bisher nicht bestätigt.

Ein Airbus-Sprecher erklärte am Mittwoch auf Nachfrage der FLUG REVUE, der Flugzeughersteller halte an seinem Plan, den A320neo-Erstflug im dritten Quartal durchzuführen, unverändert fest. Airbus arbeite eng mit Pratt & Whitney daran, die letzten Vorbereitungsschritte für den Erstflug abzuschließen.

Top Aktuell Boeing 737 MAX8 Einwände gegen schnelle Wiederzulassung Europäischer Pilotenverband stellt 737 MAX-Fragen
Beliebte Artikel Alle Fakten Airbus A320 Vom 3D-Druck zu künstlicher Spinnenseide Airbus treibt Leichtbau voran
Stellenangebote Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband stellt ein Referent für Aus- und Fortbildung, Flugsicherheit und Sport (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w)
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.