in Kooperation mit

Neue Abfertigungskapazität für Niedrigpreisairlines

Ben Gurion: Internationale Flüge auch ab Terminal 1

4 Bilder

Israels Drehkreuzflughafen Ben Gurion nutzt ab Sommer 2017 sein modernisiertes Inlandsterminal T1 auch für die Abfertigung der internationalen Flüge von Niedrigpreisfluggesellschaften.

Nach einer umfassenden Modernisierung fertige der israelische Flughafen Ben Gurion ab Sommer 2017 zusätzlich auch Niedrigpreisfluggesellschaften an seinem bisher nur für Inlandsflüge genutzten Terminal 1 ab, teilte das staatliche Israelische Verkehrsbüro für Deutschland, Österreich und die Schweiz mit. 

Zu den neuen Services im Terminal 1 gehörten neben neun neuen Gates auch gastronomische Einrichtungen wie Cafés und Schnellrestaurants, Duty-Free-Shops und ein VIP-Raum. Auch die Passagier- und Gepäckkontrolle solle weiter optimiert werden. Zwischen den Terminals 1 und 3, wo sich auch die Mietwagenfirmen befinden, verkehren Shuttle-Busse.

Die Entscheidung, Terminal 1 für den Betrieb von Low-Cost-Flügen mit zu nutzen, folgt einem Open-Skies-Abkommen vor drei Jahren mit der EU. Seit dessen Unterzeichnung gibt es einen deutlichen Anstieg der Flugziele, Passagierzahlen sowie Low-Cost-Angebote.

Top Aktuell Winterräumdienst auf dem Flughafen Chicago O'Hare Tageshöchstwert minus 29 Grad Celsius Extreme Kälte behindert Verkehr in Chicago
Beliebte Artikel FLUG REVUE im neuen Gewand Wie gefällt Ihnen der neue Webauftritt? Neue Zahlen der Flugsicherung Drohnen werden zum Problem für deutsche Airports
Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige
Streaming für Flugzeugfans
Flight-Deck-Stories: Truppentransport nach Mali

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.