in Kooperation mit

Neue Flugstrecke

Phuket ist 300. Ziel von Turkish Airlines

Die Boeing 777-300ER absolvierte am Montag ihren ersten Flug auf die thailändische Urlaubsinsel.

Um 08.55 Uhr Ortszeit erreichte der Jungfernflug den internationalen Flughafen Phuket. Mit Wasserkanonen wurde die Maschine auf der Insel willkommen geheißen. Jeweils montags, donnerstags, samstags und sonntags wird das neue Ziel ab Istanbul angesteuert.  Die Flüge mit der Nummer TK 172 starten jeweils um 14.30 Uhr türkischer Zeit. Die Rückflüge von Phuket nach Istanbul finden montags, dienstags, freitags und sonntags um 05.30 Uhr statt.

"Turkish Airlines freut sich, seinen Fluggästen durch sein stetig wachsendes Netzwerk einen Mehrwert und mehr Flugverbindungen bieten zu können.", so Bilal Eksi, CEO von Turkish Airlines.

Turkish Airlines wurde 1933 mit einer Flotte von fünf Flugzeugen gegründet. Heute besitzt die teilstaatliche Fluggesellschaft 333 Passagier- und Frachtmaschinen. Das Streckennetz umfasst 300 weltweite Destinationen, darunter 251 internationale und 49 innerhalb der Türkei.  Im Airline-Vergleich bedient sie die meisten Länder und internationalen Destinationen weltweit.

Top Aktuell Neue Details zu Ural Airlines U6178 Piloten schildern Notlandung im Maisfeld
Beliebte Artikel Vor Absturz im März Ex-Pilot warnte Ethiopian vor 737 MAX Kabinen-Layout und erste Strecken So wird Air Canada den Airbus A220 einsetzen
Stellenangebote Airbus Defense and Space Manching sucht DICH! EASA/DEMAR PART66 Certifying Staff (m/w/d) CAT B1/CAT B2 Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jetzt bewerben ACM Charter sucht Mitarbeiter/in CAMO (m/w/d)
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.