in Kooperation mit

Neue Kabinenanordnung im Oberdeck

Qantas wird Erstkunde der A380 "Cabin Flex"-Kabinenoption

8 Bilder

Airbus hat auf der Messe "Aircraft Interiors Expo" in Hamburg den ersten Kunden der neuen "Cabin Flex"-Option für die A380 bekannt gegeben. Qantas lässt ab 2019 ihre A380 auf die erhöhte Premium-Sitzzahl umrüsten.

Die neue Option bestehe aus einer neuen Türanordnung im hinteren Oberdeck, teilte Airbus mit. Im hinteren Oberdeck könne ein neuer Bereich für die umsatzsteigernde Premium Economy Class installiert werden, während das bisherige Oberdeck-Türpaar 3 still gelegt werde. Im Vergleich zu heutigen Kabinenanordnungen könne man bis zu elf zusätzliche Premium-Economy-Class-Sitze installieren. Der Umbau mache sich durch Mehrumsatz in einem Jahr bezahlt.

Diese Airbus-Modell zeigt die neue Oberdeck-Sitzanordnung. Anstelle des Türpaars 3 werden noch zusätzliche Sitze eingebaut. Foto: Steinke

Qantas lasse ab 2019 ihre Bestandsflotte umrüsten. Auch für Neuflugzeuge ist die Option verfügbar. Derzeit fliegen 223 Airbus A380 bei 13 Airlines zu 60 Zielen. 240 Flughäfen weltweit sind A380-tauglich.

Neues Heft
Top Aktuell US-Branchenriese modernisiert seinen Auftritt United stellt neue Lackierung vor
Beliebte Artikel Alle Fakten Qantas Alle Fakten Airbus A380-800
Stellenangebote Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband stellt ein Referent für Aus- und Fortbildung, Flugsicherheit und Sport (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w)
Anzeige
Streaming für Flugzeugfans
Die Senkrechtlander von Sylt

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.