in Kooperation mit
8 Bilder

Neue Kabinenanordnung im Oberdeck

Qantas wird Erstkunde der A380 "Cabin Flex"-Kabinenoption

Airbus hat auf der Messe "Aircraft Interiors Expo" in Hamburg den ersten Kunden der neuen "Cabin Flex"-Option für die A380 bekannt gegeben. Qantas lässt ab 2019 ihre A380 auf die erhöhte Premium-Sitzzahl umrüsten.

Die neue Option bestehe aus einer neuen Türanordnung im hinteren Oberdeck, teilte Airbus mit. Im hinteren Oberdeck könne ein neuer Bereich für die umsatzsteigernde Premium Economy Class installiert werden, während das bisherige Oberdeck-Türpaar 3 still gelegt werde. Im Vergleich zu heutigen Kabinenanordnungen könne man bis zu elf zusätzliche Premium-Economy-Class-Sitze installieren. Der Umbau mache sich durch Mehrumsatz in einem Jahr bezahlt.

Diese Airbus-Modell zeigt die neue Oberdeck-Sitzanordnung. Anstelle des Türpaars 3 werden noch zusätzliche Sitze eingebaut. Foto: Steinke

Qantas lasse ab 2019 ihre Bestandsflotte umrüsten. Auch für Neuflugzeuge ist die Option verfügbar. Derzeit fliegen 223 Airbus A380 bei 13 Airlines zu 60 Zielen. 240 Flughäfen weltweit sind A380-tauglich.

9 Bilder
Zur Startseite
Zivil Flugzeuge Alle Fakten Airbus A380-800

Der Airbus A380-800 ist ein vierstrahliges Passagierflugzeug für die...

Lesen Sie auch
Flugzeuge