in Kooperation mit

Neue Zweistrahler für Pazifikstrecken

Delta erteilt Airbus-Großauftrag

19 Bilder

US-Branchenriese Delta Air Lines hat bei Airbus einen Großauftrag erteilt und 25 Airbus A330neo und 25 Airbus A350-900 bestellt. Die neuen Großraumjets lösen ältere Boeing 747 und 767 ab.

Airbus bestätigte die Unterzeichnung des festen Auftrags für 25 Airbus A350-900 und 25 Airbus A330-900neo am Donnerstagabend. Der Listenwert dürfte bei rund 14 Mrd. Dollar liegen. Die A330 wird mit Trent 7000-Triebwerken von Rolls-Royce ausgestattet.

Die ab dem 2. Quartal 2017 an Delta gelieferte A350 soll bei der Fluggesellschaft deren Boeing 747-400 ablösen und vor allem auf Langstrecken aus den USA nach Asien eingesetzt werden, wo sich die Fluggesellschaft gegenüber dem Jumbo Jet rund 20 Prozent gesenkte Kosten pro Sitz von dem neuen Zweistrahler mit Trent-XWB-Triebwerken von Rolls-Royce verspricht. Ähnliche Kostenvorteile soll auch die bei Delta ab 2019 zulaufende A330-900neo aufweisen, die von der US-Westküste ebenfalls vorwiegend nach Asien eingesetzt werden soll und hier ältere Boeing 767-300ER ablöst.

Top Aktuell ADAC-Test analysiert Flug-Nebenkosten Billig fliegen - oft teurer als gedacht
Beliebte Artikel Alle Fakten Airbus A350-900 Alle Fakten Delta Air Lines
Stellenangebote Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband stellt ein Referent für Aus- und Fortbildung, Flugsicherheit und Sport (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w)
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.