in Kooperation mit

Neuer Leasing-Riese mit 910 Flugzeugen

Avolon kauft Leasingsparte der CIT Group

Die chinesische HNA Group will über ihre Tochter Avolon die Leasingsparte der CIT Group übernehmen und damit zur globalen Nummer drei im Flugzeugleasing aufsteigen.

Die HNA-Tochter Avolon stimmte der geplanten Übernahme für einen Kaufpreis in Höhe von zehn Milliarden Dollar bereits zu. Der angekündigte Kauf dürfte im ersten Quartal 2017 vollzogen werden. Durch die Übernahme des CIT-Flugzeugleasings verdoppelt Avolon ihre Größe zur weltweiten Nummer drei, hinter AerCap und GECAS, mit 910 eigenen, verwalteten oder bestellten Flugzeugen im Wert von 43 Milliarden Dollar. Der Leasing-Kundenbestand wächst von 69 auf 154 Fluggesellschaften in 61 Staaten.

Mit der Übernahme hat China neben der Bank of China (BOC Aviation) einen weiteren Leasing-Branchenriesen. China gilt in den nächsten Jahrzehnten als mit Abstand wichtigster Flugzeugmarkt. Viele kleine, chinesische Fluggesellschaften wachsen stark und müssen größere Flotten mit kostspieligen Großraumflugzeugen beschaffen, wobei für viele das Leasing die bevorzugte Option ist.

Zur Startseite
Zivil Airlines Künftig reine Embraer-Flotte Zeitfracht-Tochter WDL verabschiedet BAe 146

Neuer Name, neue Flotte: Seit Kurzem firmiert WDL Aviation zusammen mit...