in Kooperation mit

Personalplanung für 2016 vorgestellt

Lufthansa-Konzern will 4000 neue Mitarbeiter einstellen

Der Lufthansa-Konzern will 2016 rund 4000 neue Mitarbeiter einstellen. Darunter sind 2800 Flugbegleiter bei den Konzerngesellschaften und 240 Piloten bei Austrian Airlines und Eurowings.

Der Lufthansa-Konzern will im Jahr 2016 rund 4000 neue Mitarbeiter einstellen. Darunter seien auch 240 Piloten bei den Konzerntöchtern Austrian Airlines und bei Eurowings in Deutschland und Österreich, teilte Lufthansa mit.

Den größten Personalbedarf sieht der Konzern aber bei Flugbegleitern. Hier sind 2800 Stellen zu besetzen. Alleine 1400 Flugbegleiter werden bei Lufthansa gebraucht, davon 800 in Frankfurt und 600 in München. Weitere 800 Flugbegleiter sucht Swiss für den Standort Zürich. Außerdem benötigt Eurowings 360 Flugbegleiter, die sich auf die Standorte Wien, Düsseldorf und Hamburg verteilen. Schließlich will auch Austrian Airlines 200 Flugbegleiter in Wien einstellen. Hinzu kommen noch 30 Flugbegleiter für Lufthansa CityLine für den Standort München.

Nach einem Auswahlverfahren werden die Bewerber binnen zwölf Wochen auf ihre Tätigkeit vorbereitet. Lufthansa bietet unterschiedliche Beschäftigungsmodelle mit oder ohne Befristung an.

Top Aktuell Fly BMI ist pleite War wirklich nur der Brexit schuld?
Beliebte Artikel Alle Fakten Lufthansa / Lufthansa Cargo Fast die Hälfte aller Flugzeuge für Emirates Airbus A380: alle Nutzer im Überblick
Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige
Streaming für Flugzeugfans
Flight-Deck-Stories: Truppentransport nach Mali

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.