in Kooperation mit

Pläne für Langstreckenjets ab 2021

Premium Economy bei Swiss

SWISS plant ab 2021 eine Premium Economy Klasse in der 777-300ER. Foto: SWISS

Zum Frühjahr 2021 wird Swiss auf ihrer Langstreckenflotte eine Premium Economy Class einführen. In die Umrüstung der Boeing 777 werden 40 Millionen Franken investiert.

Swiss International Airlines will mit der bereits bei vielen Airlines üblichen Klasse „ihre Positionierung als Premium-Carrier weiter stärken“ heißt es. Dabei wird das Angebot zuerst auf den Flugzeugen des Typs Boeing 777-300ER verfügbar sein. Pro Boeing 777 wird Swiss 24 Premium Economy Sitze anbieten. Mittelfristig soll das Angebot auf die gesamte Langstreckenflotte ausgeweitet werden.

Die neue Reiseklasse wird mit einem neu entwickelten Sitz ausgestattet, der den Passagieren ein hohes Mass an Bein- und Bewegungsfreiheit bietet. Tamur Goudarzi Pour, Chief Commercial Officer von Swiss, erklärt: „Insgesamt werden Fluggäste in der Premium Economy Class von einem deutlich grösseren persönlichen Raumgefühl profitieren.“

Swiss wird im Winter 2020/2021 mit dem Umbau starten, ab Frühjahr 2021 wird das Angebot zur Verfügung stehen.

Neues Heft
Top Aktuell Verzögerungen im Zeitplan Emirates rechnet mit Boeing 777-9 nicht vor 2021
Beliebte Artikel Dreamliner trägt Sonderlackierung Qantas feiert 100. Geburtstag Arbeitsniederlegung in Frankfurt und München Lufthansa-Flugbegleiter streiken am 20. Oktober
Stellenangebote DFS Aviation Services stellt ein Tower Manager (W/M/D) Mamminger Konserven stellt ein Pilot (m/w) für Werksverkehr gesucht Jetzt bewerben BHS sucht First Officer Airbus Helicopters EC135 (m/w/d)
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.