in Kooperation mit

Plattform für Innovationen

ILA 2018 bietet Frühbucherrabatt

18 Bilder

Das „starke Interesse“ der Industrie an der ILA wollen die Veranstalter mit einem bis zum 31. Oktober gültigen Frühbucherrabatt weiter anfachen.

Die ILA Berlin soll künftig als „Marketingplattform für Innovationen und technische Entwicklungen aus der weltweiten Luft- und Raumfahrtindustrie“ dienen, so der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) und die Messe Berlin. Vom 25. bis 29. April 2018 sollen  auf dem Berlin ExpoCenter Airport Zukunftsfelder wie Nachhaltigkeit, Digitalisierung, 3D-Druck / bionisches Design und Industrie 4.0 im Mittelpunkt stehen. 

Zu den Ausstellungsschwerpunkten der ILA Berlin 2018 zählen „Aviation“, „Space“, „Defense & Security“ sowie „Suppliers“ mit dem International Suppliers Center ISC. „Special Features“ beinhalten Ausstellungsbereiche wie das ILA Future Lab, die UAV Base, die ILA HeliLounge und  das ILA CareerCenter.

Parallel zur Messe greift wie gewohnt ein Konferenzprogramm aktuelle Themen und künftige Herausforderungen der Aerospace-Branche auf. Dazu gibt es vielfältigen Matchmaking- und Networking-Angebote.

Neues Heft
Top Aktuell Der Volocopter flog am 14. September über Stuttgart-Untertürkheim. Lufttaxi hebt autonom ab Volocopter fliegt über Stuttgart
Beliebte Artikel Ist der Volocopter das Transportmittelder Zukunft? Neue Zulassungsvorschriften EASA stellt „Special Condition“ für Flugtaxis vor Die Rettungs-Riesen High-Tech-Fahrzeuge der Flughafenfeuerwehren
Stellenangebote DFS Aviation Services stellt ein Tower Manager (W/M/D) Mamminger Konserven stellt ein Pilot (m/w) für Werksverkehr gesucht Jetzt bewerben BHS sucht First Officer Airbus Helicopters EC135 (m/w/d)
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.