in Kooperation mit

Polizei befürchtet vier Todesopfer

Rettungshubschrauber kollidiert mit Sportflugzeug

Bei der Kollision eines Rettungshubschraubers mit einem Sportflugzeug sind nahe Karlsruhe am Dienstagmittag mehrere Personen ums Leben gekommen.

Die Polizei Karlsruhe meldete am Dienstagnachmittag, dass vier Todesopfer zu beklagen seien. Ein Hubschrauber und ein "kleines Sportflugzeug" seien in der Luft kollidiert. Beide Luftfahrzeuge stürzten ab. Die Absturzstelle befindet sich nördlich von Karlsruhe zwischen Rheinhausen und dem Erlichsee.

Die Badischen Neuesten Nachrichten meldeten, es gelte als "gesichert", dass der Hubschrauber der DRF Luftrettung gehöre. Der Hubschrauber habe sich auf einem Ausbildungsflug befunden. Die DRF-Luftrettung unterhält in Söllingen am Baden Airpark einen Stützpunkt. Das Sportflugzeug sei aus Speyer gekommen. Polizei, Feuerwehr, Rotes Kreuz, Technisches Hilfswerk und Rettungshubschrauber befinden sich im Einsatz. Nähere Angaben sind noch nicht bekannt.

UPDATE: Die DRF-Luftrettung bestätigte mittlerweile, dass es sich um einen ihrer Hubschrauber handelt. Er habe sich mit zwei Piloten auf einem Trainingsflug befunden. Auch die beiden Insassen des anderen Luftfahrzeugs seien ums Leben gekommen. Die DRF Luftrettung sei durch den tragischen Unfall zutiefst betroffen und trauere um die Verstorbenen. In Gedanken seien alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Luftrettungsorganisation bei deren Angehörigen.

Neues Heft
Top Aktuell Initiative „The Big Twin“ GECAS und IAI rüsten Boeing 777 zu Frachtern um
Beliebte Artikel Airbus A220-300 für Air Austral. Die aktuellen Aufträge Verkehrsflugzeug-Bestellungen im Jahr 2019 Spezialversion für Ultralangstrecke Airbus will Qantas die A350-1000 anbieten
Stellenangebote DFS Aviation Services stellt ein Tower Manager (W/M/D) Mamminger Konserven stellt ein Pilot (m/w) für Werksverkehr gesucht Jetzt bewerben BHS sucht First Officer Airbus Helicopters EC135 (m/w/d)
Anzeige
Top 10
Die zehn größten Flugzeuge der Welt

Schneller, höher, größer, weiter: Wir zeigen die zehn größten Flugzeuge aller Zeiten.